Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Die Kleinunternehmerregelung

Video

Umsatzsteuerliche Erleichterungen nach § 19 UStG

Wenn sich Umsätze eines Unternehmers in definierten Grenzen befinden, kann der Unternehmer von der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG profitieren. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Erfahren Sie, was es bei der Nichterhebung der Steuer zu beachten gilt. Welche Normen werden durch § 19 UStG suspendiert? Gibt es Ausnahmen der Nichterhebung der Steuer? Diesen und weiteren Fragen widmet sich Herr Nürnberg mit Ihnen im zweiten Modul. Das dritte Modul beschäftigt sich mit der Ermittlung des Gesamtumsatzes, da dieser die relevante Größe der Kleinunternehmerregelung bildet. Erhalten Sie abschließend einen Überblick zur aktuellen Rechtsprechung.

INHALTE

  • Zweck und Wirkungsweise der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG
  • Anwendung des § 19 UstG und damit verbundene Konsequenzen
  • Neueste Entwicklungen der Norm (insbesondere die jüngsten Gesetzesänderungen)
  • Verhältnis zu anderen Vorschriften des UStG (z. B. Lieferung neuer Fahrzeuge)
  • Voraussetzungen für die Nichterhebung der Steuer
  • Berechnung des maßgeblichen Gesamtumsatzes
  • Verzicht der Nichterhebung
  • Folgen des Wechsels von der Nichtbesteuerung zur Besteuerung und umgekehrt

ZIELGRUPPE

Fach- und Führungskräfte aus Steuerkanzleien

Fakten

Gesamtdauer: ca. 40 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

70,21 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Video

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 70,21 € inkl. MwSt.