Zulassungsvoraussetzungen / PrĂĽfungen (IHK)

Voraussetzungen fĂĽr die Zulassung zur PrĂĽfung

Gemäß § 14 Zusatzqualifikation „Bilanzbuchhaltung International“ der Rechtsverordnung gelten folgende Regelungen:

Auf Antrag bei der zuständigen Stelle kann eine Prüfung in der Zusatzqualifikation „Bilanzbuchhaltung International“ abgelegt werden. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist, dass der Antragsteller bereits

  1. die Prüfung zum Bilanzbuchhalter auf Grund einer Regelung einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegt hat,
  2. den anerkannten Fortbildungsabschluss GeprĂĽfter Bilanzbuchhalter oder einen gleichwertigen Abschluss erworben hat oder
  3. einen wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss an einer Hochschule erworben hat.

Die PrĂĽfungen finden in der Regel zwei mal im Jahr statt, FrĂĽhjahr und Herbst.

Umfang schriftliche PrĂĽfung: 2 Klausuren Ă  240 Minuten

Eine mĂĽndliche PrĂĽfung findet nicht statt.

PrĂĽfungstermine

Aufgabenstellung 1

  • 31.05.2022
  • 29.11.2022
  • 30.05.2023
  • 05.12.2023
  • 28.05.2024
  • 27.11.2024

Aufgabenstellung 2

  • 01.06.2022
  • 01.12.2022
  • 31.05.2023
  • 06.12.2023
  • 29.05.2024
  • 28.11.2024
Kontakt
Wir sind fĂĽr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!