Anlagenbuchhalter im Fernstudium

Vorbereitung auf die ZertifikatsprĂĽfung

Unser Fernlehrgang Anlagenbuchhalter bereitet Sie auf die Zertifikatsprüfung Anlagenbuchhalter vor. Anlagenbuchhalter bekleiden in vielen Unternehmen Schlüsselpositionen. Sie sind im Bereich der Finanzbuchhaltung Spezialist für die längerfristig eingesetzten Wirtschaftsgüter des Betriebs. Dazu gehören Sachanlagen wie Immobilien und technische Geräte, Finanzanlagen in Form von Wertpapieren oder Beteiligungen an anderen Unternehmen, aber auch das immaterielle Vermögen, wie beispielsweise Rechte und Lizenzen. Neben Wertabschreibungen gehören also Erfassung, Bewertung und Verwaltung zu den Kerntätigkeiten.

Zulassung
ErfĂĽlle ich die Voraussetzungen fĂĽr den Lehrgang "Anlagenbuchhalter"?
Bearbeitungszeit

Lassen Sie sich individuell anzeigen, wie viele Monate Sie für die Bearbeitung der Kursunterlagen (bei entsprechendem Stundeneinsatz pro Woche) benötigen würden.

VerfĂĽgbare Zeit pro Woche:

Förderung

Kommt beim Anlagenbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Lehrgangsablauf

 

Lernoganisation

Komponeneten

Bearbeitungszeit/Dauer

Theoretische Grundlagen

3 Lehrbriefe

2 Einsendearbeiten

Anlagenbuchhaltung I-III

Einsendearbeit nach Teil II und III

1 Probeklausur inkl. Lösung

Online-Intensiv-Klausurbesprechung als Video

ca. 3-5 Monate

 

1 Tag

1 Tag

Zertifikats­prüfung

Klausur/Online-PrĂĽfung

 

1 Tag

Lehrgangsinhalte

BuchfĂĽhrungsgrundlagen der Anlagenbuchhaltung

  • BuchfĂĽhrungs- und Aufzeichnungspflicht nach Handels- und Steuerrecht, Organisation der Buchhaltung fĂĽr das Anlagevermögen (Kontenrahmen und Kontenplan), Inventurverfahren, Handels- und Steuerrechtliche Definition des Anlagevermögens, Abgrenzung zum Umlaufvermögen, Begriff und Einordnung der Anlagenbuchhaltung
  • Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten

  • Verstöße gegen BuchfĂĽhrungsvorschriften und mögliche Folgen

Bilanzierungsgrundsätze

  • Bilanzierungsvoraussetzungen nach Handels- und Steuerrecht, Unterscheidung zwischen dem handelsrechtlichen Unternehmensvermögen und dem steuerlichen Betriebsvermögen
  • Zurechnung von Vermögensgegenständen und WirtschaftsgĂĽtern (u.a. Mietkauf, Leasing)

Bewertungsgrundsätze

  • MaĂźgeblichkeitsgrundsatz und Durchbrechungen der MaĂźgeblichkeit

  • allgemeine Ansatzgrundsätze in der Bilanz

  • Bewertung des materiellen und immateriellen Sachanlagevermögens (u.a. Wertpapiere im AV und Firmenwert) nach Handels- und Steuerrecht / BewertungsmaĂźstäbe (Anschaffungskosten, Herstellungskosten, Teilwert) / Abschreibungsarten (planmäßige und auĂźerplanmäßige Abschreibungen) und Bewertungswahlrechte (Investitionsabzugsbetrag gem. § 7 g EStG, Ăśbertragung stiller Reserven gem. § 6 b EStG etc.) / Bewertung von Gebäuden und selbständigen Gebäudeteilen (u.a. Betriebsvorrichtungen, Scheinbestandteile, Ladeneinbauten)

  • Buchung von Steuern (aktivierungspflichtig und nicht aktivierungspflichtig)

Umsatzsteuerliche Beurteilung

  • Umsatzsteuerliche Beurteilung von Ausgangs- und Eingangsumsätzen im Zusammenhang mit der Anlagenbuchhaltung
  • unentgeltliche Wertabgaben

  • Wechsel der Steuerschuldnerschaft (Reverse Charge Verfahren)

  • GrundzĂĽge zu den innergemeinschaftlichen Lieferungen

  • GrundzĂĽge zum innergemeinschaftlichen Erwerb

  • GrundzĂĽge Ein- und Ausfuhrlieferungen

Lehrgangsbestandteile / Inklusivleistungen

  • Speziell fĂĽr das Fernstudium konzipierte Materialien sowie Ăśbungsmaterial, Fälle und Lösungen
  • Beantwortung fachlicher Fragen durch den Studienleiter/Fachlehrer
  • Umfassende Betreuung und Beratung durch den Fachbereich Fernlehrgänge der Steuer-Fachschule Dr. Endriss
  • 1 Probeklausur inkl. Lösung
  • Online-Intensiv-Klausurbesprechung als Video

Teilnehmerkreis

Unser Fernlehrgang Anlagenbuchhalter richtet sich an Personen,

  • die sich fĂĽr die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Anlagenbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen ĂĽber ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die ihr fachliches Wissen im Arbeitsfeld Anlagenbuchhaltung festigen oder erweitern wollen

8 Fragen zum Fernlehrgang an Jens Jerabeck

Fakten
  • Gesamtdauer: 3 Monate im Fernstudium
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 1.194,00 € MwSt.-frei
  • 0,00 €
  • 0,00 €
  • Abschluss: Anlagenbuchhalter
  • Beginn

    Lehrgangsstart ist jeweils zum Monatsanfang

Berater
 Christina  Christina  Brenner
Christina Brenner

0221 / 93 64 42-254

 Marie Marie Fischer
Marie Fischer

0221 / 93 64 42-253

Anmeldung
Bundesweit

1.194,00 € MwSt.-frei

Kontakt

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!