Zertifizierter Lohn- und Gehaltsbuchhalter im Fernstudium

Fernstudium

Unser Fernlehrgang Lohn- und Gehaltsbuchhalter vermittelt Ihnen nach aktuellem Rechtsstand alle notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Lohnbuchhaltung, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht. In kurzer, aber angemessener Zeit (ca. 6-9 Monate) erarbeiten Sie die für die Kerntätigkeiten des Lohn- und Gehaltsbuchhalters erforderlichen Inhalte und ermöglichen dadurch einen direkten Einstieg in das Arbeitsfeld.

Videolehrgang inklusive!

Sie möchten ein Thema durch Videovorträge unserer Dozenten vertiefen oder wiederholen? Kein Problem! Sie erhalten kostenfrei bis zur Prüfung Zugriff auf den Videolehrgang!

Zulassung

ErfĂĽlle ich die Voraussetzungen fĂĽr den Lehrgang "Lohn- und Gehaltsbuchhalter"?

Bearbeitungszeit

Lassen Sie sich individuell anzeigen, wie viele Monate Sie für die Bearbeitung der Kursunterlagen (bei entsprechendem Stundeneinsatz pro Woche) benötigen würden.

VerfĂĽgbare Zeit pro Woche:

Förderung

Kommt beim Lohn- und Gehaltsbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Lehrgangsablauf

Modul

Lernorganisation

Komponenten

Bearbeitungszeit/Dauer

Theo­retische Grund­lagen

3 Lehrbriefe und 4 Einsendearbeiten

Lehrbrief Lohnsteuer / Einsendearbeiten Lohnsteuer

Lehrbrief Sozialversicherung / Einsendearbeit Sozialvers.

Lehrbrief Arbeitsrecht / Einsendearbeit Arbeitsrecht

ca. 6-9 Monate

 

 

Zugriff auf über 100 Lern­videos für Ihre Lohn- und Gehaltsbuchhalter Prüfung

   

Zertifikats­prüfung

Klausur/PrĂĽfung

 

120 Minuten; Online im E-Learning

Lehrgangsinhalte

  • Lohnsteuerrecht
    • Grundbegriffe des Lohnsteuerabzugs: Arbeitgeber/Arbeitnehmer, Dienstverhältnis/Arbeitslohn
    • Nicht steuerbarer Arbeitslohn: Aufmerksamkeiten, Betriebsveranstaltung, Ehrung eines einzelnen Arbeitnehmers, runde Geburtstagsfeier eines Arbeitnehmers, u. v. m.
    • Behandlung von Gutscheinen
    • Lohnsteuer – besondere Erhebungsform der ESt. (§ 38ff): laufender Arbeitslohn, sonstiger Bezug, Zeitpunkt des Zuflusses von Arbeitslohn, ELStAM, LSt-Klassen
    • Behandlung von Abfindungen und Entschädigungen
    • Steuerfreier Arbeitslohn: Reise- und Bewirtungskosten, steuerfreie Arbeitslöhne
    • Bewertung von SachbezĂĽgen: PKW-Ăśberlassung, Elektromobilität, freie Unterkunft und Verpflegung, Personalrabattfreibetrag, WohnungsĂĽberlassung
    • Zuschläge fĂĽr Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit
    • Pauschalierung der Lohnsteuer
       
  •  Sozialversicherungsrecht
    • Sozialversicherungspflicht von Beschäftigten: Voraussetzungen, mitarbeitende Gesellschafter und GeschäftsfĂĽhrer
    • Abgrenzung Arbeitslohn/Arbeitsentgelt
    • Meldepflichten
    • Beitragspflicht: Beiträge aus laufendem Arbeitsentgelt, Beiträge aus Einmalzahlungen, Märzklausel, Beschäftigungen im Ăśbergangsbereich
    • Besondere Personenkreise: geringfĂĽgig entlohnt Beschäftigte, kurzfristig Beschäftigte, Studenten, Praktikanten, SchĂĽler, beschäftigte Rentner, Beamte und Pensionäre in einer Nebenbeschäftigung
    • Regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt
    • Umlageversicherungen: U1, U2, Insolvenzgeldumlage
       
  •  Arbeitsrecht
    • Grundbegriffe des Arbeitsrechts: Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Abgrenzung zu anderen Formen der Beschäftigung, der Arbeitsvertrag und sein Abschluss sowie das Arbeitsverhältnis, die Rechtsquellen des Arbeitsrechts und ihre Rangfolge
    • Die wechselseitigen Hauptpflichten des Arbeitsvertrages: Der Grundsatz „Kein Lohn ohne Arbeit“, VergĂĽtungszahlung ohne Arbeitsleistung: Annahmeverzug, Betriebsrisiko, Entgeltfortzahlung, Urlaub, Mutterschutz
    • Die Regelung zur Arbeitszeit
    • Befristete Arbeitsverträge: Sachgrundbefristung, Kalenderbefristung, Formvorschriften bei Befristungen, die Beendigung befristeter Arbeitsverträge
    • Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch KĂĽndigung: allgemeine Wirksamkeitsvoraussetzungen fĂĽr alle KĂĽndigungen, besondere Wirksamkeitsvoraussetzungen fĂĽr fristlose KĂĽndigungen, gesetzliche und vertragliche KĂĽndigungsfristen, Besonderheiten fĂĽr arbeitgeberseitige KĂĽndigungen, die KĂĽndigungsschutzklage
    • Grundfälle Arbeitsrecht

Lehrgangsbestandteile / Inklusivleistungen

  • Speziell fĂĽr das Fernstudium konzipierte Materialien sowie Ăśbungsmaterial, Fälle und Lösungen
  • Zugriff auf e2, die Endriss-E-Learning-Plattform, die gesamte Lehrgangszeit ĂĽber
  • Spezielle Diskussionsforum auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Zugang zu den NWB-Recherdatenbanken Steuer- und Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Unternehmensteuern und Bilanzen, Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Zugriff auf ĂĽber 100 Lernvideos fĂĽr Ihre Lohn- und Gehaltsbuchhalter PrĂĽfung
  • Beantwortung fachlicher Fragen durch den Studienleiter/Fachlehrer
  • Umfassende Betreuung und Beratung durch den Fachbereich Fernlehrgänge der Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Teilnehmerkreis

Unser Fernlehrgang Lohn und Gehaltsbuchhalter richtet sich an Personen,

  • die sich fĂĽr die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Lohn-/Gehaltsbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen ĂĽber ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die ihr fachliches Wissen im Arbeitsfeld Lohn- und Gehaltsbuchhaltung festigen oder erweitern wollen

ZertifikatsprĂĽfung (online)

Die PrĂĽfung besteht aus einer 120-minĂĽtigen Klausur (Online) zu den im Lehrgang erarbeiteten Inhalten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter bescheinigt.

Umfang: ein Samstag (in der Regel 10:00 bis 12:00 Uhr); Online im E-Learning.

Fakten
  • Gesamtdauer: ca. 6-9 Monate im Fernlehrgang
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 1.546,00 € MwSt.-frei
  • 0,00 €
  • 0,00 €
  • Abschluss: Lohn- und Gehaltsbuchhalter
  • Inklusive E-Learning
  • Beginn

    Lehrgangsstart ist jeweils zum Monatsanfang

Berater
 Michele Michele Bas
Michele Bas

0221 / 93 64 42-255

 Christina  Christina  Brenner
Christina Brenner

0221 / 93 64 42-254

Termine & Orte
Bundesweit

1.546,00 € MwSt.-frei

Kontakt

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!