Typische Stolperfallen beim internationalen Warenverkehr B2B

Video

Risiken bei internationalen Warenströmen erkennen und Fehler minimieren

Insbesondere durch die zunehmende Globalisierung gehören grenzüberschreitende Geschäftsvorfälle in der EU und ins Drittland zwischenzeitlich zum Tagesgeschäft. In diesem Video geben wir Ihnen Hinweise auf die umsatzsteuerlichen Stolperfallen und Handlungsempfehlungen zur Anpassung umsatzsteuerlicher Prozesse.

Hintergrund

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die Stolperfallen im internationalen Warenverkehr B2B und geben einen Ausblick auf neuere Entwicklungen. Die ständigen Änderungen in Gesetzen und Verwaltungsanweisungen, wie z.B. die Mehrwertsteuerreform 1.1.2020, erschweren die korrekte Umsetzung in die Unternehmenspraxis. Hinzukommt, dass bereits Einkauf, Vertrieb und Logistik für die korrekte Abwicklung der Umsatzsteuer verantwortlich sind (Tax-Compliance) und für die Umsatzsteuer sensibilisiert sein müssen. Welche Stolperfallen in der Praxis damit verbunden sind, erfahren Sie von uns mit entsprechenden Handlungsempfehlungen in diesem Video.

Inhalte

  • Lieferungen im Ăśberblick
    • Bewegte und unbewegte Lieferungen- Praxisfallen erkennen
    • Ort und Zeitpunkt von bewegten und unbewegten Lieferungen- Unterschied Zivilrecht und Umsatzsteuerrecht
  • Warenverkehr mit Drittlandsbezug und die Stolperfallen
    • Einfuhren und Einfuhrumsatzsteuer mit Vorsteuerabzug – Bedeutung der Lieferbedindungen- Stolperfalle- Ort der Einfuhr
    • Ausfuhrlieferungen- die gesetzlichen Voraussetzungen und die Praxisfallen
  • Warenverkehr in der EU B2B und die Stolperfallen
    • Innergemeinschaftliche Erwerbe- Bedeutung der verwendeten USt-IdNr.- Gefahrenquellen
    • Umsetzung der Mehrwertsteuerreform vom 1.1.2020 fĂĽr innergem. Lieferungen- „Quick fixes“, Belegnachweise, Reihengeschäfte, Konsignationslager und die Umsetzung in Deutschland – Erläuterungsschreiben des BMF- die Stolperfallen in der Unternehmenspraxis

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte im Vertrieb, in der Logistik und Buchhaltung sowie Mitarbeiter in steuerberatenden Berufen

Voraussetzungen

 Grundlagenkenntnisse zur Umsatzsteuer wĂĽnschenswert, aber nicht zwingend erforderlich

Fakten
  • Gesamtdauer: ca. 120 Minuten Abrufbar ĂĽber MyEndriss
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 153,51 € inkl. MwSt.
  • 0,00 €
  • 0,00 €
Berater
 Astrid  Astrid  Reichel
Astrid Reichel

0221 / 93 64 42-117

 Daniel Daniel Schaller
Daniel Schaller

0221 / 93 64 42-118

Video
Video Videoaufzeichnung, ,

153,51 € inkl. MwSt.

Kontakt
Wir sind fĂĽr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!