Bilanzbuchhalter Pr├╝fung Endriss

Eine erfolgreich abgelegte Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung sorgt f├╝r vielversprechende Perspektiven und  gilt als Schl├╝ssel zu h├Âheren Positionen und mehr Gehalt. Doch der Weg dahin kann sehr herausfordernd sein. Insbesondere die m├╝ndliche Pr├╝fung sorgt bei vielen Teilnehmern f├╝r gro├čen Respekt. Denn dort ist neben dem fachlissen Wissen besonders die Kommunikationsf├Ąhigkeit gefragt. Eine intensive Vorbereitung auf die speziellen Erfordernisse ist daher essenziel. Bei uns erfahren Sie alles Wichtige rund um die Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Wichtig ist, das gelernte Fachwissen & theoretischen Kenntnisse an konkreten F├Ąllen anzuwenden
  • Die Pr├╝fung zum Bilanzbuchhalter findet deutschlandweit jeweils an zwei Terminen sowohl im Fr├╝hjahr als auch im Herbst statt
  • Zur m├╝ndlichen Pr├╝fung wird zugelassen, wer die schriftliche Pr├╝fung bestanden hat
  • Die Zulassungsvoraussetzungen m├╝ssen erst zu Pr├╝fungsbeginn vorliegen und somit nicht bereits vor Lehrgangsbeginn
  • Die Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung kann insgesamt drei Mal abgelegt werden

Voraussetzung und Zulassung

Am 23.12.2020 wurde eine neue Rechtsverordnung f├╝r die IHK Bilanzbuchhalter-Pr├╝fungen ver├Âffentlicht, die zum 24.12.2020 in Kraft trat. Alle Pr├╝flinge, die sich ab dem 24.12.20 zum ersten Versuch Ihrer IHK-Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung anmelden und sich nicht in einem laufenden Pr├╝fungsverfahren befinden (zwischen schriftlicher und m├╝ndlicher Pr├╝fung oder im Wiederholungs┬şversuch), legen die Pr├╝fung automatisch nach der neuen RVO 2020 ab.
Pr├╝flinge, die sich noch im Pr├╝fungsverfahren nach der RVO 2015 befinden, k├Ânnen auf Antrag auf die neue RVO 2020 wechseln. Die Leistungen der schriftlichen Pr├╝fung k├Ânnen jedoch nur angerechnet werden, wenn alle drei Aufgabenstellungen einzeln (mit mindestens 50 Punkten) vorab bestanden wurden. Ist dies nicht der Fall, muss die schriftliche Pr├╝fung erneut abgelegt werden.

Im Rahmen der mündlichen Prüfung sind ebenso keine Änderungen zu erwarten, wie im Hinblick auf die zu prüfenden Inhalte der schriftlichen Prüfung.

Die Pr├╝fung der Steuer-Fachschule wird im Fr├╝hjahr 2021 noch unter der bew├Ąhrten Pr├╝fungsordnung aus 2015 abgelegt.

Zur schriftlichen Pr├╝fung wird zugelassen, wer folgendes nachweisen kann:

  1. eine erfolgreich abgelegte Abschlusspr├╝fung in einem anerkannten kaufm├Ąnnischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von drei Jahren.
  2. einen der folgenden Abschl├╝sse:
    • einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes als Fachwirt/-in oder als Fachkaufmann bzw. Fachkauffrau,
    • einen Abschluss als Staatlich gepr├╝fter Betriebswirt oder Staatlich gepr├╝fte Betriebswirtin oder
  3. einen der folgenden Abschl├╝sse und iene darauffolgende, mindestens einj├Ąhrige Berufspraxis:
    • einen wirtschaftswissentschaftlichen Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule, einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie oder
  4. eine mindestens f├╝nfj├Ąhrige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss dabei inhaltlich wesentliche Bez├╝ge zu den Aufgaben eines angehenden Bilanzbuchhalters haben und dabei ├╝berwiegend im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

Zur m├╝ndlichen Pr├╝fung wird zugelassen, wer die schriftliche Pr├╝fung bestanden hat.


Sie erf├╝llen keine der oben aufgef├╝hrten Voraussetzungen?

Wussten Sie, dass Sie bei uns eine hausinterne Bilanzbuchhalter Pr├╝fung ablegen k├Ânnen und diese in weiten Teilen der Wirtschaft hohe Anerkennung genie├čt? Weitere Informationen finden Sie hier.
Wir beraten Sie gern individuell vor dem Hintergrund Ihrer pers├Ânlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen. Vor Beginn der Lehrg├Ąnge bieten wir zudem Informationsveranstaltungen an, in denen wir Ihnen wichtige Informationen zu den entsprechenden Lehrg├Ąngen und Pr├╝fungen pr├Ąsentieren.

Muss ich bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erf├╝llen, bevor ich mich zum Lehrgang anmelden kann?

Nein. Die Zulassungsvoraussetzungen m├╝ssen erst zu Pr├╝fungsbeginn vorliegen und somit nicht bereits vor dem Lehrgangsbeginn.  Aus diesem Grund ist es ratsam die Fortbildung zu beginnen, auch wenn die formalen Voraussetzungen, die f├╝r die Zulassung zur Pr├╝fung notwendig sind, noch nicht erf├╝llt werden. Aufgrund der Tatsache, dass die w├Ąhrend der Dauer eines Lehrgangs erworbene Berufserfahrung mit angerechnet wird, ergibt sich der Vorteil, sich viel Zeit sparen zu k├Ânnen.

Was gilt als einschl├Ągige Berufspraxis?

Die Berufspraxis muss dabei inhaltlich wesentliche Bez├╝ge zu den Aufgaben eines angehenden Bilanzbuchhalters haben und dabei ├╝berwiegend im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

Wann muss ich die Zulassung beantragen?

Um an einem Pr├╝fungstermin teilnehmen zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie zu dieser Pr├╝fung bei der zust├Ąndigen IHK zugelassen sein. F├╝r die Zulassung gibt es Fristen, die je nach IHK zwischen 2 und 5 Monaten vor der geplanten Pr├╝fung variieren k├Ânnen. Zur Pr├╝fung bei einer IHK k├Ânnen Sie sich anmelden, wenn Sie einen Zulassungsbescheid derselben IHK vorlegen k├Ânnen.  
Sie k├Ânnen zudem auch die Zulassung und die Anmeldung zur Pr├╝fung in Einem erledigen. Jedoch gilt es auch hierbei die jeweiligen Fristen der IHK, bei der Sie die Pr├╝fung ablegen m├Âchten, zu beachten.

Welche IHK ist f├╝r mich zust├Ąndig?

Die meisten Industrie- und Handelskammern betrachten sich dann als zust├Ąndig, wenn Sie im IHK-Bezirk einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Pr├╝fung besuchen. Manche Industrie- und Handelskammern lassen Sie aber auch dann zu, wenn Sie Ihren Wohnort oder Ihre Arbeitsst├Ątte im IHK-Bezirk haben. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte bei der jeweiligen IHK.

Inhalte und Ablauf der Pr├╝fung

Die Pr├╝fung zum Bilanzbuchhalter findet deutschlandweit jeweils an zwei Terminen sowohl im Fr├╝hjahr als auch im Herbst statt und gliedert sich in einen schriftlichen und m├╝ndlichen Pr├╝fungsteil, die nacheinander abzulegen sind.

Die schriftliche Pr├╝fung

Die schriftliche Pr├╝fung unterteilt sich in drei separate Aufgabenstellungen mit jeweils einem anderen fachlichen Schwerpunkt:

1. Klausur: Gesch├Ąftsvorf├Ąlle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschl├╝ssen f├╝hren

2. Klausur: Jahresabschl├╝sse aufbereiten und auswerten

3. Klausur: Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

Dabei beziehen sich alle drei Klausuren auf die Beschreibung einer betrieblichen Situation. Erg├Ąnzend dazu werden die Themengebiete Finanzen, Kosten- und Leistungsrechnung, internes Kontrollsystem sowie Kommunikation, F├╝hrung und Zusammenarbeit den drei Schwerpunkten passend zugeordnet und mitgepr├╝ft. Den Pr├╝fungsteilnehmern wird f├╝r jede Aufgabenstellung eine Bearbeitungszeit von 240 Minuten gew├Ąhrt.

Merke

Bei der Bilanzbuchhalter IHK-Pr├╝fung kommt es darauf an, das gelernte Fachwissen und die theoretischen Kenntnisse an konkreten F├Ąllen anwenden zu k├Ânnen. Sinnvolle L├Âsungsans├Ątze und nachvollziehbare L├Âsungswege bringen oft entscheidende Punkte. In vielen F├Ąllen f├╝hrt jedoch mangelnde Klausurtechnik dazu, dass Punkte verschenkt werden.


M├╝ndliche Pr├╝fung

Die Pr├╝fungsergebnisse werden den Kandidaten nach der schriftlichen Pr├╝fung in Form der sog. Ergebnismitteilung schriftlich zugesandt.
Gleichzeitig erhalten die Kandidaten die Einladung zur m├╝ndlichen Pr├╝fung inklusive Angaben zum/zur Pr├╝fungsdatum und -uhrzeit. Die Einladung erfolgt sp├Ątestens sieben Tage vor dem m├╝ndlichen Pr├╝fungstermin. Die m├╝ndliche Pr├╝fung setzt sich zusammen aus einer Pr├Ąsentation (max. 15 Minuten) und einem unmittelbar anschlie├čenden Fachgespr├Ąch (max. 30 Minuten).

Pr├Ąsentation

Die m├╝ndliche Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung beginnt traditionell mit dem Vortrag einer 15-min├╝tigen Pr├Ąsentation. Innerhalb dieses Pr├╝fungsteils sollen die Teilnehmer unter Beweis stellen, dass sie ein komplexes Problem der betrieblichen Praxis erfassen, darstellen, beurteilen und l├Âsen k├Ânnen.

Dank der neuen Pr├╝fungsordnung haben die Pr├╝fungsteilnehmer nun einen entscheidenden Vorteil gegen├╝ber ihren Vorg├Ąngern. Sie k├Ânnen nun das Thema der Pr├Ąsentation aus dem Handlungsbereich ÔÇ×Jahresabschl├╝sse aufbereiten und auswertenÔÇť selbst w├Ąhlen und zu Hause vorbereiten. Diesen selbst gew├Ąhlten Sachverhalt reichen die Teilnehmer zusammen mit einer Kurzbeschreibung des Problems und einer inhaltlichen Gliederung zum Termin der 3. Klausur bei der IHK ein.

Tipps Pr├Ąsentation

  • Zeigen Sie zu Beginn der Pr├Ąsentation ihre erarbeitete Gliederung. F├╝r eine bessere Orientierung w├Ąre es hilfreich, diese dauerhaft z.B. auf dem Flipchart eingeblendet zu lassen.
  • Machen Sie sich rechtzeitig Gedanken ├╝ber die Auswahl des Themas. Dieses ist schon zum Termin der dritten schriftlichen Pr├╝fungsleistung dem Pr├╝fungsausschuss einzureichen. (Wichtig!)
  • Nutzen Sie geeignete Medien f├╝r Ihre Pr├Ąsentation und erkundigen Sie sich bei der zust├Ąndigen IHK-Stelle, welche zur Verf├╝gung stehen bzw. mitgebracht werden d├╝rfen. (z.B. Beamer, Overheadprojektor, Pinnwand, Flipchart etc.). Nutzen Sie nur Medien, die sie letztendlich auch beherrschen.
  • Gestalten Sie Ihre Folien anschaulich und interessant. Diese sollen durch den Einsatz von Grafiken, Fotos und Logos Interesse wecken.
  • F├╝r ein besseres Verst├Ąndnis, stellen Sie den Pr├╝fern w├Ąhrend der Pr├Ąsentation ein Handout zur Verf├╝gung. Dieses soll die Nachvollziehbarkeit der Kennzahlenberechnung erleichtern. Geben Sie dieses Handout jedoch erst aus, wenn Sie auch ├╝ber diese Zahlen sprechen.
  • Treten Sie selbstsicher auf und sprechen Sie w├Ąhrend der Pr├Ąsentation deutlich und ruhig. Damit vermitteln Sie dem Ausschuss Sicherheit und den Eindruck, dass Sie die Materie beherrschen. Denn neben dem Inhalt wird auch die Kommunikationsf├Ąhigkeit von den Pr├╝fern bewertet.
  • Bauen Sie wenn m├Âglich eine clevere ├ťberleitung zum Fachgespr├Ąch ein. So k├Ânnen Sie zum Beispiel am Ende der Pr├Ąsentation fragen, ob Anmerkungen zu den dargelegten Ausf├╝hrungen bestehen.

Fachgespr├Ąch

Unmittelbar nach der gehaltenen Pr├Ąsentation erfolgt das ca. 30-min├╝tige Fachgespr├Ąch. Im Fachgespr├Ąch sind neben dem Handlungsbereich ÔÇ×Jahresabschl├╝sse aufbereiten und auswertenÔÇť weitere Handlungsbereiche zus├Ątzlich einzubeziehen. Hier weisen die Teilnehmer ausgehend von der Pr├Ąsentation nach, dass sie in der Lage sind, Probleme der betrieblichen Praxis zu analysieren und L├Âsungsm├Âglichkeiten unter Beachtung der ma├čgebenden Einflussfaktoren zu bewerten.

Benotung

Schriftliche Pr├╝fung

Die Ergebnisse der 3 Klausuren flie├čen gleichgewichtig in die Note der schriftlichen Pr├╝fung ein. Die schriftliche Pr├╝fung ist bestanden, wenn das arithmetische Mittel >= 50 Punkte (ausreichend) betr├Ągt.
 
M├╝ndliche Pr├╝fung

Das Fachgespr├Ąch wird doppelt gewichtet, die Pr├Ąsentation einfach. Die m├╝ndliche Pr├╝fung ist bestanden, wenn das Gesamtergebnis >= 50 Punkte (ausreichend) betr├Ągt.

Gesamtnote

Aus der Bewertung der schriftlichen Pr├╝fung und aus der Bewertung der m├╝ndlichen Pr├╝fung wird das arithmetische Mittel gebildet; anhand dessen wird die Gesamtnote festgestellt.

Ausbildereignung

Wer die Pr├╝fung nach dieser Verordnung bestanden hat, ist vom schriftlichen Teil der Pr├╝fung der Ausbilder-Eignungsverordnung befreit.

Tipp

Neben der Industrie- und Handelskammer bietet sich die zus├Ątzliche oder alternative M├Âglichkeit, die Bilanzbuchhalter-Pr├╝fung der Steuer-Fachschule Dr. Endriss abzulegen. Ca. 700 Teilnehmende nehmen j├Ąhrlich an den Pr├╝fungen der Steuer-Fachschule Dr. Endriss teil. Die Termine der Endriss-Pr├╝fung liegen immer vor den IHK-Pr├╝fungsterminen. Dies ist f├╝r die Teilnehmer eine sehr gute M├Âglichkeit eine solch anspruchsvolle und wichtige Pr├╝fung vorab zu simulieren.

Termine & Fristen

Nachfolgend finden Sie die Pr├╝fungstermine f├╝r die Pr├╝fungen nach der aktuellen Rechtsverordnung. Die bundeseinheitlichen Pr├╝fungstermine der schriftlichen Bilanzbuchhalter (IHK)-Pr├╝fung sind deutschlandweit unter den IHKs abgestimmt. Die Pr├╝fungstermine der Steuer-Fachschule Dr. Endriss finden Sie hier.

 

2020 Herbst

2021 Fr├╝hjahr

2021 Herbst

2022 Fr├╝hjahr

2022 Herbst

Aufgabenstellung 1 - Schwerpunkt: Gesch├Ąftsvorf├Ąlle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschl├╝ssen f├╝hren

11.09.

12.03.

14.09.

11.03.

16.09.

Aufgabenstellung 2 - Schwerpunkt: Jahresabschl├╝sse aufbereiten und auswerten

17.09.

17.03.

17.09.

15.03

19.09.

Aufgabenstellung 3 - Schwerpunkt: Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

21.09.

23.03.

22.09.

22.03.

23.09

Kosten

Die Pr├╝fungsgeb├╝hr kann je nach zust├Ąndiger Kammer zwischen 500 und 800 Euro betragen. Den Geb├╝hrenbescheid ├╝ber die IHK-Pr├╝fungsgeb├╝hren erhalten Sie von der Kammer mit der Einladung zur Pr├╝fung per E-Mail. Sollte Ihr Arbeitgeber die Pr├╝fungsgeb├╝hr ├╝bernehmen, leiten Sie den Bescheid entsprechend weiter.

Scheitern & R├╝cktritt

Die Bilanzbuchhalterpr├╝fung kann insgesamt dreimal abgelegt werden. Im Falle eines R├╝cktritts gelten die allgemeinen Hinweise der zust├Ąndigen IHK. Sollte der R├╝cktritt nach Beginn der ersten Pr├╝fungsleistung erfolgen, muss ein wichtiger Grund durch einen Beleg nachgewiesen werden.

Erfolgreich zum Abschluss mit der Weiterbildung Bilanzbuchhalter (IHK)

Profitieren Sie von 70 Jahren Weiterbildungserfahrung! Wir bringen Sie mit unserem erfolgreichen Konzept ans Pr├╝fungsziel. W├Ąhlen Sie die Lehrgangsform die zu Ihnen passt und lassen Sie sich von Top-Dozentinnen und Top-Dozenten unterst├╝tzen.

Kontakt
Wir sind f├╝r Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb f├╝r Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein St├╝ck n├Ąher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder ben├Âtigen Beratung? Z├Âgern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und kl├Ąren alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelm├Ą├čige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!