Einspruchsfrist versäumt, was jetzt?

Video

Diverse Möglichkeiten im Detail

Der Steuerbescheid auch als Steueranmeldungen gemäß § 168 AO oder Vorauszahlungsbescheide bezeichnet legt fest, ob und in welcher Höhe ein Anspruch durchgesetzt werden kann (§ 218 Abs. 1 AO). Dies gilt auch dann, wenn er materiell-rechtlich unzutreffend ist und insbesondere dann, wenn die Steuer zu hoch oder zu niedrig festgesetzt worden ist.

Vereinfacht gesagt bedeutet das: Der Steuerpflichtige muss die in einem Steuerbescheid zu hoch festgesetzte Steuer zahlen, wenn es ihm nicht gelingt, die Festsetzung erfolgreich anzugreifen.

Dafür stehen dem Steuerpflichtigen das Einspruchsverfahren (§§ 347 ff. AO) und die Korrekturtatbestände (insbes. §§ 129, 164, 165, 17 ff. AO) zur Verfügung. Dabei wahrt das Einspruchsverfahren die Rechte des Steuerpflichtigen im Zweifel umfassender als ein Korrekturantrag. Der Einspruch ist fristgebunden (vgl. § 355 AO).

Lassen Sie sich in diesem Video zeigen, welche Möglichkeiten der Steuerpflichtige hat, wenn die Einspruchsfrist fruchtlos verstrichen ist.

Inhalte

  • Wirkung eines Steuerbescheids
  • PrĂĽfung der Nichtigkeit des Steuerbescheids
  • Methoden zur Anfechtung eines rechtswidrigen Verwaltungsaktes
  • Voraussetzungen fĂĽr eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
  • Grundsätzliche Probleme eines Korrekturantrags

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte von Steuerkanzleien

Fakten
  • Gesamtdauer: ca. 40 Minuten Abrufbar ĂĽber MyEndriss
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 70,21 € inkl. MwSt.
  • 0,00 €
  • 0,00 €
Berater
 Astrid  Astrid  Reichel
Astrid Reichel

0221 / 93 64 42-70

Video
Video Videoaufzeichnung, ,

70,21 € inkl. MwSt.

Kontakt
Wir sind fĂĽr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!