Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Immobilien im Bereich der Umsatz- und Grunderwerbsteuer

Video

Eine umsatz- und grunderwerbsteuerliche Betrachtung von Immobilientransaktionen

Die Transaktion von Immobilien ist in der Praxiswelt nicht mehr wegzudenken. Hierbei sind nicht nur die Ertragsteuern zu beachten, auch spielen die Umsatz- und Grunderwerbsteuer eine erhebliche Rolle.

Im folgenden Video erhalten Sie einen Einblick in die umsatz- und grunderwerbsteuerliche Behandlung von Asset und Share Deals. Neben wichtigen Gestaltungsmodellen erfahren Sie Wissenswertes über notwendige Umsatzsteuerklauseln sowie über die Option zur Umsatzsteuer und dem damit verbundenen, oft von den Mandanten gewünschten Vorsteuerabzug. Auch der umsatzsteuerlichen Betrachtung bzgl. Verkauf von Gebäuden auf fremden Grund und Boden widmet sich unser Dozent Herr Otto. Abschließend fasst er die aktuellen Reformpläne zum Grunderwerbsteuergesetz praxisrelevant für Sie zusammen.

Freuen Sie sich auf die umsatz- und grunderwerbsteuerliche Betrachtung von Immobilientransaktionen!

INHALTE

  • Umsatzsteuerlichen Besonderheiten bei einem Share bzw. Asset Deal
  • Abgrenzung einer Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • Umsatzsteuerliche Vertragsklauseln, um ungewollte Vorsteuerkorrekturen nach § 15a UStG zu vermeiden
  • Besonderheiten bei Gebäuden auf fremden Grund und Boden, um die Option gem. § 9 UStG wirksam auszuüben,
  • Grundmechanismen der Grunderwerbsteuer bei einem Asset und einem Share Deal
  • Aktuellste grunderwerbsteuerliche Reformpläne (Referentenentwurf Jahressteuergesetz 2019)

ZIELGRUPPE

Steuerberater, Fach- und Führungskräfte aus Steuerkanzleien

Fakten

Gesamtdauer: ca. 90 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

117,81 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Dozenten

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Video

Video ,

Gebühr: 117,81 € inkl. MwSt.