Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

EU-Datenschutzgrundverordnung

Video

Die Bedeutung für Unternehmen und Kanzleien

Im Datenschutz gibt es derzeit nur ein Thema: die seit dem 25.5.2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unser Dozent, Dr. Christian Lenz, Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter, zeigt Ihnen in diesem Video auf, was der 25. Mai für Unternehmen und Steuerkanzleien wirklich bedeutet.

Zielsetzung der DSGVO ist ein einheitliches Datenschutzrecht in der EU mit einem hohen Datenschutzniveau.

In diesem Video behandeln wir mit Ihnen folgende Themen:

  • Wer ist von der DSGVO betroffen und welche Dokumentationspflichten bestehen? Was sind Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung?
  • Stärkung der Betroffenenrechte, namentlich: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Datenübertragbarkeit. Was bedeutet das im Einzelnen?
  • Ergreifung neuer Sicherheitsmaßnahmen für die Datensicherheit. Wie ist das umzusetzen?
  • „Privacy by design“ und „privacy by default“ ist wirklich neu in Art. 25 der DSGVO; danach muss die IT so ausgestaltet werden, dass sie den Datenschutz ermöglicht. Schon beim Softwareauswahlprozess sind hier Prüfungen notwendig. Welche Folgen hat das für Ihre Kanzlei oder Ihre Mandanten?
  • Die ist eine der spannendsten Fragen des neuen Datenschutzes: Exorbitante Bußgeldregelungen sollen dazu führen, dass das neue Recht durchgesetzt wird!

Erhalten Sie von  unserem Dozenten einen Einblick in die aufgeworfenen Fragen der EU-Datenschutzgrundverordnung und lassen Sie sich anhand seiner praktischen Erfahrung die Fallstricke aufzeigen und wie sie seit dem 25.5.2018 zu vermeiden sind.

INHALTE

  • Überblick über die EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Räumliche und sachliche Betroffenheit der DSGVO
  • Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
  • Betroffenenrechte betroffener natürlicher Personen
  • Dokumentationspflichten zur Durchsetzung der DSGVO
  • Möglichkeiten und die wesentlichen Aspekte der Datensicherheit und Gewährleistung dieser
  • Umsetzung von Datenschutzgrundsätzen in IT-Systemen (privacy by design / privacy by default)
  • Besonderheiten der Auftragsverarbeitung und Pflichten des Auftragsverarbeiters
  • Aufsicht und Sanktionsmöglichkeiten
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten sowie dessen Aufgaben und seine Haftung

ZIELGRUPPE

Steuerberater

Fakten

Gesamtdauer: ca. 120 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

153,51 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Video

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 153,51 € inkl. MwSt.