Inhalt

Management Reporting und Forecast mit BI

Praxis-Seminar

Den Unternehmenserfolg durch ein professionelles Berichtswesen strategisch und operativ steuern

Das steigende Datenvolumen und Verfügbarkeit von Daten in Echtzeit macht ein Real Time Management immer wichtiger.
Monatliche Reportings allein reichen nicht mehr aus. Doch wie reagiert man auf tagesaktuelle Daten? Welche Art des Reportings ist dafür geeignet und wie erfüllt ein Bericht die Anforderungen an ein Real Time Management?

In unserem Seminar erfahren Sie, mit welchen Methoden Sie ein vorausschauendes  Reporting aufbauen und wie Sie Self- BI-Lösungen dabei für sich nutzen können.

HINTERGRUND

Die Komplexität und Dynamik der Märkte führt zu immer kürzeren Reaktionszeiten im Unternehmen. Nur mit einem aktuellen und permanent verfügbaren Informations- und Berichtswesen können Entscheidungen schnell und gezielt getroffen werden. Das Reporting ist heute nicht mehr vergangenheitsorientiert sondern soll aktiv über rollierende Vorschaurechnungen die Zukunft besser steuern.

Business Intelligence hilft, die Flut der Informationen durch die Verdichtung auf Erfolgsfaktoren und Wertetreiber mittels eines Führungscockpits zu steuern.

INHALTE

  • Die drei zentralen Fragen der Unternehmenssteuerung
    • Wo kommen wir her?
    • Wo stehen wir heute?
    • Wo wollen wir hin?
  • Dimensionen des Berichtswesens
    • Die Werte Ebene
    • Die strategische Ebene
    • Die operative Ebene
  • Die verschiedenen Sichtweisen des Erfolges
    • Die externe und die interne Sicht
    • Die kurzfristige und die langfristige Sicht
    • Die operative und die strategische Sicht
  • Die wertorientierte Steuerung des Unternehmens
    • Die Bausteine eines durchgängigen Wertmanagements
    • Die Top Kennzahlen im Wertmanagement
  • Die Fokussierung auf die Wertetreiber
    • Die Trilogie der Unternehmenssteuerung
    • Der Wandel in den Wertetreibern
  • Die Regeln der Informations- und Kommunikationspolitik
  • Die Berichtshierarchien
    • Die Führungsebenen und die relevanten Berichte
    • Das Reporting  für Cost Center, Service Center und Profit Center
  • Die typischen Schwachstellen der Berichterstattung
    • Die Zeitnähe des Reportings
    • Die Echtzeitforderung für das Reporting
    • Die Verantwortungsnähe des Reportings
    • Die Massnahmenorientierung des Reportings
  • Business Intelligence und Reporting
    • Die Anforderungen an Business Intelligence
    • Die Algorithmen des Business Intelligence
    • Der Einsatz von BI Lösungen
  • Von den Frühindikatoren zu den Spätindikatoren
    • Frühindikatoren als Impuls für Massnahmen
    • Spätindikatoren als Wirkungsmaßstab für umgesetzte Massnahmen
  • Die Vorschaurechnung
    • Von statischen Forecasts zu rollierenden Forecasts
    • Die Abweichungsanalysen im Forecast aus technischer und organisatorischer Sicht
  • Die Risikosteuerung im Reporting
    • Die Phasen des Risikoprozesses
    • Die Top Five Regel im Risikomanagement
    • Die Maßnahmenfocussierung im Risikoreporting
  • Das Führungscockpit im One Page Only Konzept
    • Die Anforderungen an ein Führungscockpit
    • Die Regeln für ein Führungscockpit
  • Die wichtigsten Merksätze im Reporting
  • Check up Ihres Management Reporting

ZIELGRUPPE

Geschäftsführung, Controller, Bereichsleiter

ERGÄNZENDE HINWEISE

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Management Reporting und Forecast mit BI" enthalten.

Fakten

Gesamtdauer: 2 Tage

2-tägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

1,297.10 € inkl. MwSt.

Berater

 Kathrin Nietsch

Kathrin Nietsch

0800 / 775 775 045

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Orte wählen

Düsseldorf

10.12.2019 - 11.12.2019

Gebühr: 1.297,10 € inkl. MwSt.