Bild Neutral-Mann-Rund_44.png nicht gefunden

Rudolf Intat

Info:

Rudolf Intat begann seine Karriere mit dem Jurastudium in Bonn. Seit dem zweiten Staatsexamen 1994 war er zunächst Tätigkeit als Rechtsanwalt mit Schwerpunkten im allgemeinen Zivilrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht. Dazu kam eine langjährige berufsbegleitende Tätigkeit als Korrektor für Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht an der Universität Bonn. Zunächst parallel zur Anwaltstätigkeit und seit 1997 arbeitete er hauptberuflich als selbständiger Dozent für Rechtsthemen einschließlich der Erstellung aller benötigten Skripte und der Konzipierung und Korrektur von Klausuren. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Beratung von Unternehmen im Rahmen von Inhouseschulungen zu konkreten Praxisproblemen, die Schulung von Betriebsräten sowie die Durchführung von Lehrgängen zur Vorbereitung auf IHK-Abschlußprüfungen. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen aufgrund entsprechender Spezialisierung Individual- und Kollektivarbeitsrecht, allgemeines Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht sowie Wettbewerbsrecht. Die Einsatzgebiete sind bislang vorwiegend ganz Deutschland, aber bei entsprechenden Anfragen auch das Ausland bis Russland (Tymen / Sibiren). Seit erfolgreicher Absolvierung eines Lehrganges zum Erwerb des theoretischen Teils des Fachanwalts für Steuerrecht im Jahre 1999 gehören auch das Einkommen-, Umsatz-, Gewerbe- und Körperschaftsteuerrecht zu den angebotenen Themen.

Kurse: