Kaufpreisallokation

IFRS-Seminar

Unternehmenskauf – so verteilen Sie den gezahlten Kaufpreis auf die einzelnen Vermögenswerte und Schulden des erworbenen Unternehmens!

Unser Seminar zur Kaufpreisallokation vermittelt Ihnen, welche Vermögenswerte und Schulden bei einem Unternehmenskauf anzusetzen sind und wie deren beizulegende Zeitwerte (Fair Values) nach IFRS 13 ermittelt werden. Sie lernen, wie die verschiedenen Bewertungsmethoden funktionieren und wie Sie hierzu risikoadäquate Zinssätze bestimmen. Darüber hinaus erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen latente Steuern zu bilden sind und was über die Kaufpreisallokation offenzulegen ist. Die Umsetzung erfolgt anhand von zahlreichen Beispielen und einer umfassenden Fallstudie aus der Praxis.

Hintergrund

Nach IFRS 3 ist bei fast jedem Unternehmenskauf eine Neubewertung aller übernommenen Vermögenswerte und Verpflichtungen vorzunehmen - Auch wenn diese bislang gar nicht bilanziert worden sind. Methodisch ist dies überaus anspruchsvoll. Fehler bei der Neubewertung gehören mit zu den häufigsten Beanstandungen durch die DPR bzw. neuerdings BaFin.

Seminarziele

Unser Seminar zur Kaufpreisallokation vermittelt Ihnen:

  • Welche Vermögenswerte und Schulden bei einem Unternehmenskauf anzusetzen sind
  • Wie die einzelnen Positionen zu bewerten sind
  • Wie die verschiedenen Bewertungsmethoden funktionieren
  • Wie Sie risikoadäquate Zinssätze bestimmen
  • Die Voraussetzungen zur Bildung latenter Steuern 
  • Was ĂĽber die Kaufpreisallokation offenzulegen ist

Inhalte

  1. Bestimmung Erwerber und Erwerbszeitpunkt
  2. Ermittlung der AK/Gegenleistung des Unternehmenserwerbs
  3. Identifizierung und Ansatz von Vermögenswerten u. Schulden
  4. Bewertungsgrundsatz und -verfahren nach IFRS 13:
    • marktpreisorientiert, kapitalwertorientiert oder kostenorientiert
  5. Ermittlung der einzelnen Bewertungsparameter in der Praxis:
    • relevante Cash Flows, WACC, Risikoaufschlag, Steuersatz, Tax Amortisation Benefit
  6. Bewertungsbeispiele
    • Marken, Lizenzen
    • Kundenstamm
    • Technologie
    • Vorteilhafte Verträge
    • Vorräte und Sachanlagen
    • Eventualschulden
    • Bewertung Minderheitenanteil
  7. Ansatz latenter Steuern
  8. Full vs. Purchased Goodwill / negativer Unterschiedsbetrag

Leseprobe

Zu Ihrer Information haben wir kommentierte SeminarauszĂĽge als Leseprobe zu den Seminarinhalten, Fallstudien und Ăśbungsaufgaben eingefĂĽgt. Den Download zur Leseprobe finden Sie am Ende der Webseite.

Zielgruppe

Unser Seminar zur Kaufpreisallokation richtet sich gezielt an Teilnehmer, die in knapper und prägnanter Form über diesen Sonderfall der Bilanzierung nach IFRS informiert werden wollen. Dies betrifft Mitarbeitende im Konzernrechnungswesen, Beteiligungscontroller sowie alle an Unternehmenstransaktionen mitwirkenden Parteien (M&A-Berater, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, beratende Banken).

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Kaufpreisallokation Seminar sind kaufmännische Grundlagenkenntnisse sowie Kenntnisse der Internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) von Vorteil.

Methodik

Im Seminar Kaufpreisallokation werden mithilfe einer umfassenden Fallstudie sowie weiterer zahlreicher praktischer Übungsfälle und Beispiele die wesentlichen Inhalte der zur Kaufpreisallokation notwendigen Bewertungstechniken erarbeitet. Ihre Fragen und konkreten Problemstellungen werden während des Seminars diskutiert und Lösungsansätze im Plenum erarbeitet.

Ergänzende Hinweise

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Präsenzseminars "Kaufpreisallokation" enthalten.

Im Seminar behandelte IFRS-Standards

IFRS 3 - UnternehmenszusammenschlĂĽsse
Nach IFRS 3 wird die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen geregelt. Der Standard umfasst Bestimmungen der einzig zulässigen Erwerbsmethode, Angabepflichten sowie detaillierte Anhänge mit Anwendungshinweisen.

Fakten
  • Gesamtdauer: 1 Tag Eintägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 1.178,10 € inkl. MwSt.
  • 0,00 €
  • 0,00 €
  • Behandelte Standards:

    IFRS 3

Beratung
 Jutta  Jutta  Roller
Jutta Roller

0221 / 93 64 42-201

 Christina Christina Schnell
Christina Schnell

0221 / 93 64 42-202

 Annika Annika Lorenz
Annika Lorenz

0221 / 93 64 42-203

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Bitte akzeptiere die reCAPTCHA Bedingungen.
Termine & Orte
von
bis
DĂĽsseldorf NH DĂĽsseldorf City-Nord, MĂĽnsterstr. 230-238, 40470 DĂĽsseldorf

26.09.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

Webinar Webinar, ,

01.10.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

MĂĽnchen Leopoldstr. 248,80807 MĂĽnchen

22.10.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

Webinar

29.10.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt

14.11.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

Köln Lichtstr. 45-49, 50825 Köln

12.12.2024

1.178,10 € inkl. MwSt.

Kontakt
Wir sind fĂĽr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!