Inhalt

Zertifizierter Lohn- und Gehaltsbuchhalter im Fernstudium

Fernstudium

Unser Fernlehrgang Lohn- und Gehaltsbuchhalter vermittelt Ihnen nach aktuellem Rechtsstand alle notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Lohnbuchhaltung, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht. In kurzer, aber angemessener Zeit (ca. 6 Monate) erarbeiten Sie die für die Kerntätigkeiten des Lohn- und Gehaltsbuchhalters erforderlichen Inhalte und ermöglichen dadurch einen direkten Einstieg in das Arbeitsfeld.

Zulassung

Erfülle ich die Voraussetzungen für den Lehrgang "Lohn- und Gehaltsbuchhalter"?

Bearbeitungszeit

Lassen Sie sich individuell anzeigen, wie viele Monate Sie für die Bearbeitung der Kursunterlagen (bei entsprechendem Stundeneinsatz pro Woche) benötigen würden.

Verfügbare Zeit pro Woche:

Förderung

Kommt beim Lohn- und Gehaltsbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Lehrgangsablauf

Modul

Lernoganisation

Komponeneten

Bearbeitungszeit/Dauer

Theoretische Grundlagen

3 Lehrbriefe und 3 Einsendearbeiten

Lehrbrief Lohnsteuer / Einsendearbeit Lohnsteuer

 

Lehrbrief Sozialversicherung / Einsendearbeit Sozialvers.

 

Lehrbrief Arbeitsrecht / Einsendearbeit Arbeitsrecht

ca. 6 Monate

 

Zertifikatsprüfung

Klausur/Prüfung

 

120 Minuten


Lehrgangsinhalte
Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Theoretische Grundlagen

Im Lehrgang werden die für die Kerntätigkeiten der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung erforderlichen Inhalte
(Lohnbuchhaltung, Lohnsteuer, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht) erarbeitet:

  • Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften, Dienstverhältnis

Wesentliche Merkmale von Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften des Dienstverhältnisses sowie Erscheinungsformen des Arbeitslohns

  • Abgrenzung und Arbeitslohn

Abgrenzung Arbeitslohn/Einnahmen im Zusammenhang mit Dienstverhältnissen (Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Differenzierung)

  • Aushilfe

Merkmale geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungen

  • Personalverwaltung, Kündigung

Personalverwaltung, Abschluss von Arbeitsverträgen, Kündigung, Arbeitsrechtliche Grundlagen

  • Lohnformen, Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft

Lohnformen; Entlohnung/Gehaltszahlung ohne Arbeitsleistungen, z. B. Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft und Elternzeit, Betriebliche Altersversorgung

  • Reisekosten, Pauschalierung, Altersversorgung

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung unterschiedlicher Bezüge (Reisekosten, sonstige Bezüge, pauschalierungsfähige Bezüge)

  • Jahresausgleich, Betriebsprüfung

Besonderheiten im Rahmen der Lohnbuchhaltung: VL, Jahresausgleich, Betriebsprüfung

  • Grundfälle Arbeitsrecht

Vertragsabschluss, befristete Verträge, Kündigung, Urlaub, Krankheit

  • Grundfälle Lohnsteuerrecht
  • Grundzüge Sozialversicherungsrecht

Versicherungspflicht, Beitragsrecht, Erfüllung melderechtlicher Grundpflichten

Zertifikatsprüfung Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Die Prüfung besteht aus einer 120-minütigen Klausur zu den im Lehrgang erarbeiteten Inhalten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter bescheinigt. Umfang: ein Samstag (10:00 bis 12:00 Uhr)


Lehrgangsbestandteile / Inklusivleistungen

  • Speziell für das Fernstudium konzipierte Materialien sowie Übungsmaterial, Fälle und Lösungen
  • Zugriff auf e2, die Endriss-E-Learning-Plattform, die gesamte Lehrgangszeit über
  • Spezielle Diskussionsforum auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Zugang zu den NWB-Recherdatenbanken Steuer- und Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Unternehmensteuern und Bilanzen, Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Beantwortung fachlicher Fragen durch den Studienleiter/Fachlehrer
  • Umfassende Betreuung und Beratung durch den Fachbereich Fernlehrgänge der Steuer-Fachschule Dr. Endriss
  • Direktbezug der notwendigen Gesetzestextpakete möglich


Teilnehmerkreis

Unser Fernlehrgang Lohn und Gehaltsbuchhalter richtet sich an Personen,

  • die sich für die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Lohn-/Gehaltsbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen über ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die ihr fachliches Wissen im Arbeitsfeld Lohn- und Gehaltsbuchhaltung festigen oder erweitern wollen


Klausuren/Zertifikat

Nach der 2-stündigen Präsenzprüfung durch die Steuer-Fachschule Dr. Endriss erhalten Sie das aussagekräftige Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter.

Anmeldung zum Lehrgang

Das Fernunterrichtsschutzgesetz schreibt vor, dass Anmeldungen zum Fernunterricht nur mit speziellen Vertragsformularen erfolgen dürfen. Einen entsprechendes Anmeldeformular finden Sie nachfolgend als Download bereitgestellt:

Download Anmeldeformular Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Bitte drucken Sie das ausgefüllte Formular aus und senden es unterschrieben an uns zurück.

Steuer-Fachschule Dr. Endriss
Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter
Lichtstraße 45-49
50825 Köln

Ihre Anmeldung werden wir anschließend per Mail bestätigen und Ihnen kurzfristig weitere Lehrgangsinformationen sowie Ihren Versandplan zusenden.

Ergänzende Hinweise zum Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Darüber hinaus besteht auch für Sie die Möglichkeit, einzelne Präsenztermine der laufenden Lehrgänge in Teilbelegung zu besuchen. Sprechen Sie uns hierzu einfach unverbindlich an.

Fakten

Gesamtdauer: ca. 6 Monate

im Fernlehrgang

822,00 € MwSt.-frei

Abschluss: Lohn- und Gehaltsbuchhalter

E-Learning_63.png

Inklusive E-Learning

Beginn

Lehrgangsstart ist jeweils zum Monatsanfang

Berater

 Michele Bas

Michele Bas

0800 / 775 775 015

 Christina  Brenner

Christina Brenner

0800 / 775 775 050

Termine & Orte

Bundesweit

Gebühr: 822,00 € MwSt.-frei

  • noch möglich
Alle Bewertungen zum Fernstudium

1090

Teilnehmer seit 2008

4

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

1596

Besuche in den letzten 4 Wochen