Inhalt

Zertifizierter Lohn- und Gehaltsbuchhalter im Fernstudium

Fernstudium

Unser Fernlehrgang Lohn- und Gehaltsbuchhalter vermittelt Ihnen nach aktuellem Rechtsstand alle notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Lohnbuchhaltung, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht. In kurzer, aber angemessener Zeit (ca. 6 Monate) erarbeiten Sie die für die Kerntätigkeiten des Lohn- und Gehaltsbuchhalters erforderlichen Inhalte und ermöglichen dadurch einen direkten Einstieg in das Arbeitsfeld.

Zulassung

Erfülle ich die Voraussetzungen für den Lehrgang "Lohn- und Gehaltsbuchhalter"?

Bearbeitungszeit

Lassen Sie sich individuell anzeigen, wie viele Monate Sie für die Bearbeitung der Kursunterlagen (bei entsprechendem Stundeneinsatz pro Woche) benötigen würden.

Verfügbare Zeit pro Woche:

Förderung

Kommt beim Lohn- und Gehaltsbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Lehrgangsablauf

Modul

Lernoganisation

Komponeneten

Bearbeitungszeit/Dauer

Theoretische Grundlagen

3 Lehrbriefe und 3 Einsendearbeiten

Lehrbrief Lohnsteuer / Einsendearbeit Lohnsteuer

 

Lehrbrief Sozialversicherung / Einsendearbeit Sozialvers.

 

Lehrbrief Arbeitsrecht / Einsendearbeit Arbeitsrecht

ca. 6 Monate

 

Zertifikatsprüfung

Klausur/Prüfung

 

120 Minuten


Lehrgangsinhalte
Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Theoretische Grundlagen

Im Lehrgang werden die für die Kerntätigkeiten der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung erforderlichen Inhalte
(Lohnbuchhaltung, Lohnsteuer, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht) erarbeitet:

  • Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften, Dienstverhältnis

Wesentliche Merkmale von Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften des Dienstverhältnisses sowie Erscheinungsformen des Arbeitslohns

  • Abgrenzung und Arbeitslohn

Abgrenzung Arbeitslohn/Einnahmen im Zusammenhang mit Dienstverhältnissen (Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Differenzierung)

  • Aushilfe

Merkmale geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungen

  • Personalverwaltung, Kündigung

Personalverwaltung, Abschluss von Arbeitsverträgen, Kündigung, Arbeitsrechtliche Grundlagen

  • Lohnformen, Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft

Lohnformen; Entlohnung/Gehaltszahlung ohne Arbeitsleistungen, z. B. Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft und Elternzeit, Betriebliche Altersversorgung

  • Reisekosten, Pauschalierung, Altersversorgung

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung unterschiedlicher Bezüge (Reisekosten, sonstige Bezüge, pauschalierungsfähige Bezüge)

  • Jahresausgleich, Betriebsprüfung

Besonderheiten im Rahmen der Lohnbuchhaltung: VL, Jahresausgleich, Betriebsprüfung

  • Grundfälle Arbeitsrecht

Vertragsabschluss, befristete Verträge, Kündigung, Urlaub, Krankheit

  • Grundfälle Lohnsteuerrecht
  • Grundzüge Sozialversicherungsrecht

Versicherungspflicht, Beitragsrecht, Erfüllung melderechtlicher Grundpflichten

Zertifikatsprüfung Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Die Prüfung besteht aus einer 120-minütigen Klausur zu den im Lehrgang erarbeiteten Inhalten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter bescheinigt. Umfang: ein Samstag (10:00 bis 12:00 Uhr)


Lehrgangsbestandteile / Inklusivleistungen

  • Speziell für das Fernstudium konzipierte Materialien sowie Übungsmaterial, Fälle und Lösungen
  • Zugriff auf e2, die Endriss-E-Learning-Plattform, die gesamte Lehrgangszeit über
  • Spezielle Diskussionsforum auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Zugang zu ergänzenden und vertiefenden interaktiven Lerneinheiten auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Zugang zu den NWB-Recherdatenbanken Steuer- und Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Unternehmensteuern und Bilanzen, Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht auf e2 (Endriss-E-Learning)
  • Beantwortung fachlicher Fragen durch den Studienleiter/Fachlehrer
  • Umfassende Betreuung und Beratung durch den Fachbereich Fernlehrgänge der Steuer-Fachschule Dr. Endriss
  • Direktbezug der notwendigen Gesetzestextpakete möglich


Teilnehmerkreis

Unser Fernlehrgang Lohn und Gehaltsbuchhalter richtet sich an Personen,

  • die sich für die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Lohn-/Gehaltsbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen über ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die ihr fachliches Wissen im Arbeitsfeld Lohn- und Gehaltsbuchhaltung festigen oder erweitern wollen


Klausuren/Zertifikat

Nach der 2-stündigen Präsenzprüfung durch die Steuer-Fachschule Dr. Endriss erhalten Sie das aussagekräftige Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter.

Anmeldung zum Lehrgang

Das Fernunterrichtsschutzgesetz schreibt vor, dass Anmeldungen zum Fernunterricht nur mit speziellen Vertragsformularen erfolgen dürfen. Einen entsprechendes Anmeldeformular finden Sie nachfolgend als Download bereitgestellt:

Download Anmeldeformular Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Bitte drucken Sie das ausgefüllte Formular aus und senden es unterschrieben an uns zurück.

Steuer-Fachschule Dr. Endriss
Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter
Lichtstraße 45-49
50825 Köln

Ihre Anmeldung werden wir anschließend per Mail bestätigen und Ihnen kurzfristig weitere Lehrgangsinformationen sowie Ihren Versandplan zusenden.

Ergänzende Hinweise zum Fernstudium Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Die Teilbelegung einzelner Lehreinheiten ist möglich. Darüber hinaus besteht auch für Sie die Möglichkeit, einzelne Präsenztermine der laufenden Lehrgänge in Teilbelegung zu besuchen. Sprechen Sie uns hierzu einfach unverbindlich an.

Fakten

Gesamtdauer: ca. 6 Monate

im Fernlehrgang

822.00 € MwSt.-frei

Abschluss: Lohn- und Gehaltsbuchhalter

E-Learning_63.png

Inklusive E-Learning

Beginn

Lehrgangsstart ist jeweils zum Monatsanfang

Berater

 Michele Bas

Michele Bas

0800 / 775 775 015

 Christina  Brenner

Christina Brenner

0800 / 775 775 050

Termine & Orte

Bundesweit

Gebühr: 822,00 € MwSt.-frei

  • noch möglich
Alle Bewertungen zum Fernstudium

1056

Teilnehmer seit 2008

9

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

1740

Besuche in den letzten 4 Wochen