Inhalt

Zertifizierter Lohn- und Gehaltsbuchhalter im Abendlehrgang

Abendlehrgang

Unser Lehrgang Lohn- und Gehaltsbuchhalter vermittelt Ihnen nach aktuellem Rechtsstand alle notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Lohnbuchhaltung, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht.

Zulassung

Erfülle ich die Voraussetzungen für den Lehrgang "Lohn- und Gehaltsbuchhalter"?

Förderung

Kommt beim Lohn- und Gehaltsbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Lehrgangsinhalte

Theoretische Grundlagen

Im Unterricht werden die für die Kerntätigkeiten der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung erforderlichen Inhalte erarbeitet (Lohnbuchhaltung, Lohnsteuer, Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht):

  • Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften, Dienstverhältnis

Wesentliche Merkmale von Arbeitnehmer- und Arbeitgebereigenschaften des Dienstverhältnisses sowie Erscheinungsformen des Arbeitslohns

  • Abgrenzung und Arbeitslohn

Abgrenzung Arbeitslohn/Einnahmen im Zusammenhang mit Dienstverhältnissen (Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Differenzierung)

  • Aushilfe

Merkmale geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungen

  • Personalverwaltung, Kündigung

Personalverwaltung, Abschluss von Arbeitsverträgen, Kündigung, Arbeitsrechtliche Grundlagen

  • Lohnformen, Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft

Lohnformen; Entlohnung/Gehaltszahlung ohne Arbeitsleistungen, z. B. Urlaub, Feiertage, Krankheit, Mutterschaft und Elternzeit, Betriebliche Altersversorgung

  • Reisekosten, Pauschalierung, Altersversorgung

Lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung unterschiedlicher Bezüge (Reisekosten, sonstige Bezüge, pauschalierungsfähige Bezüge)

  • Jahresausgleich, Betriebsprüfung

Besonderheiten im Rahmen der Lohnbuchhaltung: VL, Jahresausgleich, Betriebsprüfung

  • Grundfälle Arbeitsrecht

Vertragsabschluss, befristete Verträge, Kündigung, Urlaub, Krankheit

  • Grundfälle Lohnsteuerrecht
  • Grundzüge Sozialversicherungsrecht

Versicherungspflicht, Beitragsrecht, Erfüllung melderechtlicher Grundpflichten

E-Learning

Sie möchten neben den Übungsaufgaben (Skript) zu Hause noch etwas mehr lernen? Nutzen Sie unser E-Learning mit freiwilligen interaktiven Lerneinheiten inkl. Lösungen. Bearbeiten Sie Lerneinheiten zu folgenden Themengebieten:

  • Lohnsteuer
  • Sozialversicherungsrecht
  • Arbeitsrecht

Der E-Learning-Zugang wird ausschließlich zu diesen Übungszwecken benötigt, der Unterricht findet in Präsenzform (Dozent trägt vor) statt.

Zertifikatsprüfung Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Die Prüfung besteht aus einer 120-minütigen Klausur zu den im Lehrgang erarbeiteten Inhalten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat Lohn- und Gehaltsbuchhalter bescheinigt. Umfang: ein Samstag (10:00 bis 12:00 Uhr)

Teilnehmerkreis

Unser Lehrgang Lohn und Gehaltsbuchhalter richtet sich an Personen,

  • die sich für die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Lohn-/Gehaltsbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen über ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die ihr fachliches Wissen im Arbeitsfeld Lohn- und Gehaltsbuchhaltung festigen oder erweitern wollen

Fakten

Gesamtdauer: 20 Termine

im Zeitraum von 5 Monaten

Abschluss: Lohn- und Gehaltsbuchhalter

Berater

 Annette  Schulisch

Annette Schulisch

0800 / 775 775 019

 Ellen Hegen

Ellen Hegen

0800 / 775 775 077

Termine & Orte

Orte wählen

Köln Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Lichtstraße 45-49,50825 Köln

05.11.2019 - 14.03.2020

Gebühr: 1.095,00 € MwSt.-frei

Köln

10.03.2020 - 25.07.2020

Gebühr: 1.295,00 € MwSt.-frei

Köln

03.11.2020 - 27.03.2021

Gebühr: 1.295,00 € MwSt.-frei

Fernstudium

Bundesweit

Gebühr: 822,00 € MwSt.-frei

  • noch möglich

1231

Teilnehmer seit 1994

3

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

637

Besuche in den letzten 4 Wochen