Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Debitoren-/Kreditorenbuchhalter im Samstag-/ Sonntaglehrgang

Grundlagen der Buchführung mit Zertifikatsabschluss

Samstag-/Sonntaglehrgang

Unser Lehrgang Debitoren-/Kreditorenbuchhalter vermittelt Ihnen das Grundlagen-Know-how im Bereich der Kontokorrentbuchhaltung. In kurzer aber angemessener Zeit erarbeiten Sie die für die Kerntätigkeiten des Debitoren-/Kreditorenbuchhalters erforderlichen Inhalte. Der Unterricht findet am Wochenende statt, sodass ein berufsbegleitendes Lernen möglich ist.

Zulassung

Erfülle ich die Voraussetzungen für den Lehrgang "Debitoren- Kreditorenbuchhalter"?

Förderung

Kommt beim Debitoren- Kreditorenbuchhalterlehrgang eine Förderung für mich in Frage?

Teilnehmerkreis

Unser Samstag/Sonntaglehrgang Debitoren-/Kreditorenbuchhalter richtet sich an Personen die Grundkenntnissen in der Buchhaltung erlangen möchte. Ebenso ist der Lehrgang für Personen geeignet, die den Wiedereinstieg in den Beruf suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit) oder die Grundlagen für eine weitere Fortbildung zum Finanz- und/oder Bilanzbuchhalter benötigen. Kenntnisse in der Buchhaltung werden nicht vorausgesetzt. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein aussagefähiges Zertifikat.

Klausuren/Zertifikat

Nach der 2-stündigen Präsenzprüfung durch die Steuer-Fachschule Dr. Endriss erhalten Sie das aussagekräftige Zertifikat Debitoren-/Kreditorenbuchhalter.

Lehrgangsinhalte

Im Lehrgang werden die für die Kerntätigkeiten des Debitoren-/Kreditorenbuchhalters erforderlichen Inhalte erarbeitet:

  • Reisekosten *Neu*
  • Grundlagen, Bilanz, Bestandskonten
    Inventur, Inventar, Bilanz; Grundlagen für die Buchung auf Bestandskonten
  • Forderungsmanagement
  • Erfolgskonten, Waren
    Erweiterung des Kontenkreises um die Unterkonten des Eigenkapitalkontos (Aufwand und Ertrag); Aufwandskonto Wareneinsatz
  • Waren und ergänzende Buchungen, Privatkonten
    Im Zusammenhang mit dem Warenverkehr anfallende Buchungen; Bestandsveränderungen und Warenverkaufserlöse; Privatkonten als mögliche Unterkonten zum Eigenkapital für bestimmte Rechtsformen
  • Kontokorrentbuchhaltung
    Organisationsformen, Ablagesysteme, Belegfluss und Kennzahlen
  • Umsatzsteuer, Organisation der Buchführung
    Umsatzsteuer im Zusammenhang mit Ausgangsumsätzen; Einkaufsumsätze und Vorsteuer als verrechenbare Steuer auf die USt-Traglast
  • Kreditorenbuchhaltung
    Rechnungsprüfung und (Vor-)Kontierung, Kreditorenbuchungssätze und Pflege der Kreditorenkonten, Grundzüge der Verbindlichkeitsbewertung im Rahmen vorbereitender Abschlussarbeiten
  • Debitorenbuchhaltung
    Anforderungen an Ausgangsrechnungen, Debitorenbuchungssätze und Pflege der Debitorenkonten, Offene-Posten-Management
  • Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens
    Ermittlung der Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten als Grundlage für die Verteilung der Anschaffungskosten über die Nutzungsdauer
  • Abschreibungen
    Lineare Abschreibung und Verteilung der Anschaffungskosten
  • Personalaufwand (Überblick)
    Buchungen im Zusammenhang mit Löhnen und Gehältern

E-Learning

Sie möchten neben den Übungsaufgaben (Skript) zu Hause noch etwas mehr lernen? Nutzen Sie unser E-Learning mit freiwilligen interaktiven Lerneinheiten inkl. Lösungen.

Der E-Learning-Zugang wird ausschließlich zu diesen Übungszwecken benötigt, der Unterricht findet in Präsenzform (Dozent trägt vor) statt.

Umfang

5 Samstage oder Sonntage im Rahmen des Lehrgangs
Lehrgangszeit Samstags oder Sonntags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Zertifikatsprüfung Debitoren-/Kreditorenbuchhalter

Die Prüfung besteht aus einer 120-minütigen Klausur (Online an einem Samstag) zu den im Lehrgang erarbeiteten Inhalten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat „Debitoren-/Kreditorenbuchhalter“ bescheinigt.

Umfang

 Ein Samstag (Online)

Anmeldung zu laufenden Lehrgängen möglich

Eine Anmeldung zu bereits gestarteten Lehrgängen ist jeder Zeit möglich. Eine Übersicht und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter „laufende Lehrgänge“.

Fakten

Gesamtdauer: 5 Termine + Prüfung

in einem Zeitraum von 4 Monaten

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

945,00 € MwSt.-frei

0,00 €

0,00 €

Abschluss: Debitoren-/Kreditorenbuchhalter

Berater

 Annette  Schulisch

Annette Schulisch

0800 / 775 775 019

 Ellen Hegen

Ellen Hegen

0800 / 775 775 077

 Alison Youhanaee

Alison Youhanaee

0800 / 775 775 074

Termine & Orte

Düsseldorf Leonardo Hotel City Centre, Ludwig-Erhard-Allee 3,40227 Düsseldorf

16.01.2021 - 20.02.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Hamburg Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Steindamm 98,20099 Hamburg

16.01.2021 - 13.02.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Bonn Noeggerathstraße 34,53111 Bonn

17.01.2021 - 20.02.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Mannheim Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Konrad-Zuse-Ring 26,68163 Mannheim

17.01.2021 - 13.02.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Berlin Zimmerstr. 26,10969 Berlin

23.01.2021 - 27.02.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

München Leopoldstr. 248,80807 München

13.02.2021 - 13.03.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Mainz Maxim-Gorki-Str. 14,55131 Mainz

20.02.2021 - 20.03.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Frankfurt Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Hanauer Landstr. 160,60314 Frankfurt

20.02.2021 - 20.03.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25, 3. OG,70174 Stuttgart

21.02.2021 - 21.03.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Essen Hindenburgstr. 57,45127 Essen

21.08.2021 - 26.09.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Düsseldorf Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Bennigsen-Platz 1,40474 Düsseldorf

05.09.2021 - 09.10.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Hamburg

12.09.2021 - 06.11.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Mannheim Konrad-Zuse-Ring 26,68163 Mannheim

18.09.2021 - 16.10.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

München

18.09.2021 - 16.10.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Mainz

18.09.2021 - 13.11.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Frankfurt

18.09.2021 - 06.11.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Berlin

18.09.2021 - 06.11.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Köln Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Lichtstraße 45-49,50825 Köln

19.09.2021 - 07.11.2021

Gebühr: 945,00 € MwSt.-frei

Fernstudium

Bundesweit

Gebühr: 798,00 € MwSt.-frei

  • noch möglich

1314

Teilnehmer seit 2002

3

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

487

Besuche in den letzten 4 Wochen