Umsatzsteuer-Falle: Missbrauch

Video

EuGH-Missbrauchsrechtsprechung – Umsetzung in nationales Recht - § 25f UStG

Unser Dozent Prof. Dr. Hans Nieskens gibt Ihnen in diesem Video einen Ăśberblick ĂĽber die Regeln, die von der Rechtsprechung aufgestellt worden sind. Dieser Ăśberblick verhindert, das Sie in die Fallen tappen und die umsatzsteuerlichen Vorteile, wie Vorsteuerabzug oder Steuerbefreiung aberkannt bekommen. Sie lernen dabei sowohl die aktuelle EuGH-Rechtsprechung als auch die nationalen Regelungen und wichtigsten Begriffe zu diesem Thema kennen. 

Nach der Videosequenz kennen Sie die vom EuGH aufgestellten Regeln. Sie wissen, wie die deutsche Rechtsprechung und Verwaltung reagieren wird und können die neue Vorschrift des § 25f UStG anwenden.

Hintergrund

Die Umsatzsteuer soll zwar für die Unternehmer neutral sein. Gerade der Vorsteuerabzug lädt aber zu Missbrauch ein. Geschätzt beträgt der fiskalische Schaden ca. 25 Mrd. Euro pro Jahr. Nicht zuletzt deshalb ist das deutsche Umsatzsteuergesetz mit Wirkung zum 1.1.2020 an die sog. EuGH-Missbrauchs-Rechtsprechung angepasst worden und eine neue Vorschrift - §25f UStG- wurde eingeführt.

Inhalte

  • Zahlen, Daten und Fakten zum Missbrauch
  • Missbrauch in der Umsatzsteuer
  • Missbrauchs-Rechtsprechung des EuGH
  • Unionsrechtlicher Ansatz des EuGH
  • Begriffe
  • Umsetzung in nationales Recht
  • Beispiele
  • § 25f UStG

Zielgruppe

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umsatzsteuerrecht

Fakten
  • Gesamtdauer: ca. 60 Minuten Abrufbar ĂĽber MyEndriss
    Gesamtdauer: von Uhr bis Uhr
  • 83,30 € inkl. MwSt.
  • 0,00 €
  • 0,00 €
Berater
 Astrid  Astrid  Reichel
Astrid Reichel

0221 / 93 64 42-70

 Daniel Daniel Schaller
Daniel Schaller

0221 / 93 64 42-39

Video
Video Videoaufzeichnung, ,

83,30 € inkl. MwSt.

Kontakt
Wir sind fĂĽr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb fĂĽr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein Stück näher.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelmäßige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!
Folgen Sie uns auch auf Social Media und entdecken Sie spannende News und Beiträge rund um Ihr Karriereziel! Mit uns bleiben Sie immer up-to-date.