Lohnpfändung, Abtretung und Insolvenzverfahren

Praxis-Seminar

Die Bearbeitung in der Entgeltabrechnung

In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie eingehende Pf√§ndungs- und √úberweisungsbeschl√ľsse rechtssicher und korrekt abwickeln. Hierbei lernen Sie unter anderem, wie Sie die Problematiken des Zahltagschlusses, der Ermittlung der unterhaltspflichtigen Personen mit einer evtl. nur teilweisen Ber√ľcksichtigung sowie des Zusammentreffens von Pf√§ndungs-, Abtretungs-, Aufrechnungs- und Insolvenzverfahren l√∂sen. Weiterhin erl√§utern wir Ihnen Ihre Rechte und Pflichten anhand der ZPO und des BGB, so dass Sie mehr Rechtssicherheit in der t√§glichen Praxis erhalten. So k√∂nnen Sie mit Anfragen und Forderungen von Gl√§ubigern (Inkassob√ľro, Gl√§ubiger-Rechtsanwalt, Insolvenzverwalter etc.) und Schuldner richtig umgehen.

Hintergrund

Die Lohn- und Gehaltspf√§ndung geh√∂rt zu den unangenehmsten Aufgaben, welche der Arbeitgeber im Rahmen der Entgeltabrechnung zu erf√ľllen hat. Zudem ist sein Haftungsrisiko gro√ü, wenn er seine hiermit verbundenen Pflichten nicht korrekt erf√ľllt. Daher ist es unabdingbar f√ľr jeden Entgeltabrechner, sich mit den pf√§ndungsrechtlichen Vorschriften zu befassen.

Inhalte

  • Das Arbeitseinkommen und seine Pf√§ndung
    • Beteiligte Personen
    • Zust√§ndigkeit
    • Wirkung der Pf√§ndungs- und √úberweisungsbeschlusses
    • Umfang der Beschlagnahme
    • Erl√∂schen
    • Verwaltungsvollstreckung
    • Vollstreckungsvoraussetzungen
    • Kosten
  • Pf√§ndungs- und √úberweisungsbeschluss
    • Inhalt
    • Zustellung
    • Pf√§ndungsrang
    • Fehlerliste
  • Welche Stellung hat der Arbeitgeber bei der Lohnpf√§ndung
    • Hilfsorgan
    • Verantwortung
    • Pflichten
    • Fehlerquellen
    • Hauptaufgaben
  • Drittschuldnererkl√§rung
    • Zweck
    • Voraussetzungen
    • Umfang
    • Verfahren
    • Schadenersatz
    • Beendigung des Arbeitsverh√§ltnisses
    • Herausgabe Gehaltsabrechnung
  • Vorpf√§ndung
    • Voraussetzungen
    • Wirkung, Fristen
  • Berechnung des pf√§ndbaren Betrages
    • Berechnung des pf√§ndbaren Nettoarbeitseinkommen
    • Ermittlung des pf√§ndbaren Betrages bei gew√∂hnlichen Forderungen
    • Ermittlung des pf√§ndbaren Betrages bei Unterhaltspf√§ndungen
    • Bestandteile
    • Berechnung nach der Brutto- und Nettomethode
    • Unpf√§ndbare Bez√ľge
    • Altersvorsorge, Nachzahlungen, KV-Beitr√§ge etc.
  • Unterhaltspflichtige Personen
    • gesetzliche Grundlage f√ľr die Bestimmung der unterhaltspflichtigen Personen
    • Ermittlung der unterhaltspflichtigen Personen
    • verschiedene Tatbest√§nde
  • Unterhaltspf√§ndungen
    • Unterhaltsr√ľckstand
    • Bevorrechtigte Pf√§ndung
    • gew√∂hnliche Forderung/Unterhaltsforderung
  • Hinterlegung (√úberblick)
    • Grundlage der Hinterlegung
    • Verfahren der Hinterlegung
  • Abtretung (√úberblick)
    • Zusammentreffen von Lohnpf√§ndungen mit Abtretungen
    • Arbeitsvertraglicher Ausschluss von Lohnabtretungen
  • Verbraucherinsolvenzverfahren ‚Äď Restschuldbefreiung (√úberblick)
    • Verbraucherinsolvenzverfahren und Lohn- und Unterhaltspf√§ndung/Abtretung/Aufrechnung
    • Wirkung der Restschuldbefreiung
    • Aufgaben des Arbeitsgebers

Zielgruppe

Vorgesetzte und Mitarbeiter/-innen aus der Personalverwaltung oder Entgeltabrechnung

Voraussetzungen

Seminarteilnehmer mit grundlegenden Erfahrungen in der Entgeltabrechnung und / oder Personalverwaltung

Ergänzende Hinweise

Beginn Seminar: 09:00 Uhr 
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Bei den Webinarterminen kann das Seminarende aufgrund der Pausenanpassungen auch bei ca. 16:00 liegen.

Dauer: 1 Tag

Unterlagen: F√ľr alle Seminartermine stehen die Unterlagen ab 48 Std. vor dem Seminarbeginn in ‚ÄěMyEndriss‚Äú zum Download zur Verf√ľgung. Bei den Pr√§senzveranstaltungen liegen die Unterlagen zus√§tzlich auch ausgedruckt im Seminarraum aus.

Fakten
  • Gesamtdauer: 1 Tag Eint√§giges Fachseminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 743,75 ‚ā¨ inkl. MwSt.
  • 0,00 ‚ā¨
  • 0,00 ‚ā¨
Beratung
 Astrid  Astrid  Reichel
Astrid Reichel

0221 / 93 64 42-117

 Valessa Valessa Bobeth
Valessa Bobeth

0221 / 93 64 42-464

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Bitte akzeptiere die reCAPTCHA Bedingungen.
Termine & Orte
von
bis

Ort wählen

Webinar Webinar, ,

13.08.2024

743,75 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Köln Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Lichtstr. 45-49, 50825 Köln

27.08.2024

797,30 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Webinar

27.11.2024

743,75 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Webinar

19.02.2025

743,75 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Köln Lichtstr. 45-49, 50825 Köln

17.03.2025

797,30 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt

12.05.2025

797,30 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Webinar

02.07.2025

743,75 ‚ā¨ inkl. MwSt.

Kontakt
Wir sind f√ľr Sie da

Haben Sie nicht etwas vergessen?

Kein Problem! Wir haben Ihren Warenkorb f√ľr Sie gespeichert!
Nur noch ein paar Klicks und schon kommen Sie Ihrem Weiterbildungsziel ein St√ľck n√§her.
 
Sind Sie sich noch unsicher oder benötigen Beratung? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Wir beraten Sie gern und klären alle offenen Fragen.

Nichts mehr verpassen!

Angebote, regelm√§√üige Infos und Tipps zum Thema Weiterbildung & Karriere  - Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!