Führt zum Erfolg. Seit 1950.

NEU: Bachelor Steuerfachwirt

Fragen? Antworten!

Haben Sie Fragen?

JETZT BEWERBEN und berufsbegleitend – flexibel – bundesweit studieren

Infoveranstaltung

Online oder vor Ort

Im Rahmen unserer Informationsveranstaltungen informieren wir Sie umfassend zu den Anforderungen des Bachelor-Studiums, der Steuerfachwirt-Prüfung und stellen Ihnen das Studien- und Lehrgangskonzept vor. Im Anschluss haben wir Zeit reserviert für Einzelgespräche. Nutzen Sie diese Gelegenheit und lassen Sie sich vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen individuell beraten. Dafür steht Ihnen unser Studiengangsleiter, Gerhard Brück, zusammen mit einem unserer Fachdozenten zur Verfügung.

Der Besuch der Informationsveranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Termine finden Sie auf unserer Internetseite: www.endriss.de/infoveranstaltungen

Gasthören

Online oder vor Ort

Nutzen Sie unbedingt die Möglichkeit des Gasthörens in einem der laufenden Module:

  • Sie gewinnen einen Eindruck davon, wie Ablauf, Struktur und Aufbereitung der Unterrichtsinhalte erfolgen.
  • Sie schauen sich in Ruhe die zur Verfügung stehenden Unterrichtsmaterialien an.
  • Sie nutzen die Möglichkeit, sich sowohl mit den Fachdozenten als auch mit den Teilnehmenden des Lehrgangs auszutauschen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin Ihrer Wahl. Wir schicken Ihnen den Gasthörerschein zu: www.endriss.de/gasthoeren

Checkliste für Ihre Bewerbung

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopie des Abiturzeugnisses/Nachweis Fachhochschulreife
  • Bescheinigung des Arbeitgebers über die berufliche Tätigkeit
  • Gggf. Nachweise über andere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Steuerlehre/zum Steuerrecht

Den Zugang Ihrer Unterlagen bestätigen wir Ihnen schriftlich innerhalb weniger Tage. Eine Entscheidung über Ihre Zulassung erhalten Sie in der Regel bereits nach spätestens zwei Wochen.

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Steuerfachwirt-Prüfung der Steuerberaterkammer

zugelassen werden Bewerber, die Folgendes nachweisen können:

  • Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zur/m Steuerfachangestellten und anschließend eine hauptberufliche praktische Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens von mindestens 3 Jahren bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, o.ä.
  • Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung einer gleichwertigen Berufsausbildung (z. B. Rechtsanwaltsfachangestellte, Bankkaufleute, Industriekaufleute, Groß- und Außenhandelskaufleute) und danach eine hauptberufliche praktische Tätigkeit von mindestens 5 Jahren auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon 3 Jahre mindestens bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, o.ä.
  • Eine hauptberufliche praktische Tätigkeit von 8 Jahren auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mindestens 5 Jahre bei einem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, o.ä. Dies gilt für alle, die keine gleichwertige Berufsausbildung abgeschlossen haben.

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen zum Ende des Monats, der dem schriftlichen Teil der Prüfung vorausgeht, erfüllt sein.

Zum Bachelor-Studium

Abitur, Fachhochschulreife oder berufliche Qualifizierung und Weiterbildungen (z.B. Betriebswirt IHK, VWA, Bilanzbuchhalter, etc.)

Beratung

E-Mail an Franca Berger

0800 / 775 775 029

E-Mail an Gerhard Brück

0800 / 775 775 018

Zum Bachelor Steuerfachwirt bewerben

Online ,

Gebühr: 9.900,00 € MwSt.-frei

Sie sind schon Steuerfachwirt? – Dann machen Sie doch nur den Bachelor.