Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Umsatzsteuerliche Organschaft

Video

Grundlagen - neue Rechtsprechung BFH und EuGH – Reaktion der Verwaltung

Die umsatzsteuerliche Organschaft ist ständig in Bewegung. Unser Dozent Prof. Dr. Hans Nieskens bespricht in diesem Video-Seminar sowohl die Grundlagen als auch einzelne Problemkreise in Bezug auf die umsatzsteuerliche Organschaft und bringt Sie auf den neuesten Stand.

Nach der Videosequenz können Sie Fallgestaltungen zutreffend daraufhin beurteilen, ob eine umsatzsteuerliche Organschaft vorliegt oder nicht. Sie können die Aussagen des EuGH auf die Praxis anwenden, zumindest werden Sie wissen, an welchen Stellen es möglicherweise rechtliche Bewertungsdifferenzen geben wird.

HINTERGRUND

Die umsatzsteuerliche Organschaft ist ein komplexes Thema. Fragen, wann eine Organschaft überhaupt vorliegt, wie ich sie vermeiden kann und ob die nationale Regelung überhaupt unionsrechtlich Bestand hat sowie viele weitere Fragen betreffen die Praxis. Daneben fragen Finanzgerichte und BFH zunehmend den EuGH nach der Kompatibilität der nationalen Norm mit dem Unionsrecht. Die Antworten auf diese Fragen sollten Sie kennen.

INHALTE

  • Grundsätze
  • Unionsrecht
  • Problem Organgesellschaft
  • EuGH, Urt. v. 15.4.2021
  • BFH, Vorlage an EuGH v. 11.12.2019
  • Organschaft und Geschäftsveräußerung im Ganzen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umsatzsteuerrecht, vor allem zu § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG

ZIELGRUPPE

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien

Fakten

Gesamtdauer: ca. 45 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

83,30 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Daniel Schaller

Daniel Schaller

0800/ 775 775 039

Video

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 83,30 € inkl. MwSt.