Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Steuerbescheide richtig prüfen und Einspruchseinlegung

Video

Erhalten Sie in diesem Seminar im ersten Schritt einen Einblick in die Praxisrelevanz des Themas sowie wichtige Informationen zu Aufbau, Form und Inhalt eines Steuerbescheids. Neben dem Begriff des Steuerbescheids, erklärt Ihnen Marco Waldherr die (wirksame) Bekanntgabe des Steuerbescheids.

Im zweiten Modul erläutert Ihnen der Dozent die Bescheidprüfung am Beispiel des ESt-Bescheids, zusammen mit einer Vielzahl in der Praxis zu berücksichtigender Konstellationen.

Das dritte Modul legt Ihnen dar, welche Zulässigkeitsvoraussetzungen für den Einspruch vorliegen müssen. Ferner stellt Ihnen Marco Waldherr die Grundlagen der Aussetzung der Vollziehung vor. Abschließend setzt sich unser Dozent mit den Änderungstatbeständen als Alternative zum Einspruchsverfahren auseinander und geht auf häufig aufkommende Probleme bei der Anwendung der Korrekturtatbestände ein.

INHALTE

  • Rechtsnatur, Aufbau, Inhalt und die Wirksamkeitsvoraussetzungen von Steuerbescheiden
  • Grundzüge der Bekanntgabe von Steuerbescheiden
  • Unterschied zwischen der Rechtswidrigkeit und der Nichtigkeit von Verwaltungsakten
  • Bindungswirkung von Verwaltungsakten
  • Änderungsmöglichkeiten von Verwaltungsakten
  • Beispiel des ESt-Bescheids inkl. Bescheidprüfung (mit dem Schwerpunkt verfahrensrechtliche Anforderungen)
  • Zulässigkeitsvoraussetzungen des Einspruchs
  • Berechnung der Einspruchsfrist
  • Korrekturtatbestände als Alternative zum Einspruchsverfahren (mit Schwerpunkt auf § 164 AO)

ZIELGRUPPE

Fach- und Führungskräfte aus Steuerkanzleien

Fakten

Gesamtdauer: ca. 70 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

82,11 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Video

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 82,11 € inkl. MwSt.