Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Internationale Mitarbeiterentsendung

Video

Fallstricke vermeiden und Herausforderungen meistern

Ein internationaler Mitarbeitertransfer ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Fast jedes Unternehmen entsendet regelmäßig Mitarbeiter ins Ausland. Welche Fallstricke es hierbei zu beachten gibt, welche Punkte bereits im Vorfeld zu regeln sind und welche Möglichkeiten im Nachgang bestehen – all diese Fragen beantwortet Ihnen unsere Dozentin Annett Leitgebel.

In erster Linie gilt es, eine Doppelbesteuerung zu vermeiden. Weitere Kernpunkte sind die Aufteilung von Arbeitslohn und die Nacherklärung. Abgerundet wird das Video-Seminar mit einem Überblick zur Sozialversicherung. Ein weiteres ergänzendes Modul behandelt die Auswirkungen des Brexits.

Schauen Sie sich jetzt die ersten Minuten des Videos "Internationale Mitarbeiterentsendung" von Annett Leitgebel kostenfrei an.

INHALTE

  • Kernpunkte der nationalen Steuerpflicht und der wichtigsten Artikel in Doppelbesteuerungsabkommen für Arbeitnehmer im internationalen Mitarbeitertransfer
  • Nationale und internationale Grundlagen für die Zuordnung von Besteuerungsrechten
  • Steuerliche Beratung und Unterstützung bei grenzüberschreitenden Fällen

ZIELGRUPPE

Steuerberater, Fach- und Führungskräfte aus Steuerkanzleien

Fakten

Gesamtdauer: ca. 120 Minuten

Abrufbar über MyEndriss

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

153,51 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Video

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 153,51 € inkl. MwSt.