Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Tax Specialist E-Commerce / Onlinehändler

Webinar

Werden Sie zum Experten für den Onlinehandel

Mit dem dreitägigen Karriereprogramm „Tax Specialist E-Commerce“ vermitteln wir Ihnen das Know-How im Zivilrecht, in den Ertragsteuern, der Buchhaltung und der Umsatzsteuer hinsichtlich der Betreuung von Onlinehändlern, das Sie für die vollumfassende Betreuung dieser Berufsgruppe benötigen. Dabei berücksichtigen wir die neuesten Rechtsänderungen (u.a. Digitalpaket II) , damit Sie Ihre Mandanten topaktuell beraten. Wir beantworten häufige Praxisfragen und stellen die gängigen Tools und Schnittstellen bei den Onlinehändlern vor.

Nach Besuch des Seminars sind Sie in der Lage u.a. amazon FBA / Pan EU / CEE Mandate eigenständig zu betreuen und meistern die damit zusammenhängenden Herausforderungen. Insbesondere geben wir Ihnen praxistaugliche Informationen und konkrete Lösungsansätze für die kanzleiinterne Umsetzung und deren programmtechnische Ausgestaltung. Das Zertifikat weist Sie anschließend bei Mandanten als ausgewiesener E-Commerce Experte aus. Bleiben Sie anschließend mit unseren jährlichen Updates an bei diesem schnelllebigen Thema immer auf dem Laufenden.

Hintergrund

Onlinehändler weisen eine Vielzahl an steuerlichen und buchhalterischen Besonderheiten auf, welche die Betreuung dieser Mandanten schwierig erscheinen lässt. Auch arbeiten diese mit einer Vielzahl von speziellen Tools und Drittanbietern zusammen, die einen Teil der Buchhaltungsdaten zur Verfügung stellen. In unserem Karriereprogramm erfahren Sie, wie Sie dies effizient durch Schnittstellen handhaben können. Eine Zunahme der bereits seit Jahren bestehenden Herausforderungen (Quick-Fixes etc.) ist durch das Digitalpaket zu erwarten. Eine Fokussierung oder gar Spezialisierung auf diesen Bereich ist daher sehr zu empfehlen.

Inhalte

  • Einführung E-Commerce
  • Zivilrechtliche Grundlagen
    • Gesellschaftsrecht/Handelsrecht
    • Kaufrecht im E-Commerce
    • IT-Recht
  • Buchhaltung
    • Besonderheiten Buchhaltung von Onlinehändlern
    • Besonderheiten Digitales Buchen
    • DATEV Export
  • Ertragsteuern
    • Ertragsteuerliche Besonderheiten im E-Commerce
    • Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderungen
    • EXIT-Beratung
  • Zoll
    • Zollrechtliche Grundlagen
    • Zollrechtliche Vertretung im Onlinehandel
    • Ein- und Ausführen
  • Grundlagen Umsatzsteuer
    • Lieferungen ins Ausland
    • Lieferschwellenüberwachung
    • Dropshipping
  • Vertiefung Umsatzsteuer
    • Amazon Pan-EU
    • Registrierungsplichten im Ausland
    • Elektronische Dienstleistungen
  • Brennpunkte Umsatzsteuer
    • Marktplatzhaftung
    • E-Commerce Richtlinie 2021
    • Brexit
  • Grundlagen Steuern &IT
    • Datenfluss im E-Commerce
    • Überblick Softwareanbieter
    • Technische Grundlagen zu Schnittstellen
  • Vertiefung Steuern & IT
    • Schnittstellen im E-Commerce
    • Amazon Schnittstelle
    • GoBD & Verfahrensdokumentation
  • Brennpunkte Steuern & IT
    • Fallstudie mit Live-Demo Softwareanbieter
    • Technische Praxisprobleme
    • Digitales Setup der eigenen Kanzlei

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an IT-affine Steuerberater und Kanzleimitarbeiter, welche ihr Wissen hinsichtlich der Beratung von Onlinehändlern festigen und erweitern wollen, um die Betreuung entsprechender Mandanten zu optimieren.

Ergänzende Hinweise

Ablauf
Die Veranstaltungen erfolgen in Vortragsform, kombiniert mit praxisnahen Beispielen und Übungsaufgaben. Zwischenfragen bzw. Diskussionen zu Themen, die die Teilnehmer bewegen, sind ausdrücklich gewünscht. Neben der Vermittlung des notwendigen Know-Hows klären wir mit Ihnen die klassischen Alltagsprobleme auch anhand von Übungsaufgaben bzw. einer Fallstudie.

Unterlagen für Teilnehmer
Die Teilnehmer des Karriereprogramms erhalten die folgenden Unterlagen:

  • Präsentationen aller Vorträge
  • Im Nachgang stellen wir Ihnen die Lösungsfolien der Übungsaufgaben bzw. der Fallstudie zur Verfügung.

Prüfung
Die Zertifikatsprüfung erfolgt durch Multiple-Choice-Fragen. Diese können Sie somit zu einem frei wählbaren Zeitpunkt vom Arbeitsplatz aus wahrnehmen. Die Dauer der Prüfung ist für ca. zwei Stunden angesetzt. Zum Bestehen der Prüfung müssen Sie 60% der Fragen richtig beantworten. Nachdem Sie die Prüfung bestanden haben, geben Sie uns kurz Bescheid. Sie erhalten dann Ihr Zertifikat per Post.

Jährliches Update
Zum Erhalt der praktischen und theoretischen Fähigkeiten ist ein kontinuierliches Update vorgesehen. Dieses garantiert einen nachhaltigen Qualitätsstandard.

Service
Für eine Verknüpfung sämtlicher Teilnehmer und eine nachhaltige Diskussionsplattform haben die Dozenten eine Facebook Gruppe (“E-Commerce Zoll, Umsatzsteuer, Buchhaltung u.v.m.”) gegründet, um auch im Nachgang verknüpft zu sein und einen gegenseitigen, kollegialen Austausch gewährleisten zu können.

Webinar

Das Webinar findet an fest vorgegebenen Terminen statt, zu denen Sie sich in das Seminar einloggen, den Dozenten live sehen und in dem Sie Ihre Fragen zu den Seminarinhalten per Chat oder über das Mikrofon stellen können.

Fakten

Gesamtdauer: 3 Tage

Dreitägiges Webinar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

1.309,00 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

 Laura-Anna Neff

Laura-Anna Neff

0800 / 775 775 092

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Webinare

Webinar ,

12.07.2021 - 14.07.2021

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Webinar

14.09.2021 - 16.09.2021

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.