Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Impairment

IFRS-Seminar | Auch als Webinar

In unserem eintägigen Seminar zum IAS 36 Impairment Test / Werthaltigkeitstest lernen Sie unter anderem:

  • wann Auslöser eines Impairment Tests vorliegen;
  • welche Bewertungseinheiten zu bilden sind (Cash Generating Units);
  • wie der zu erzielende Betrag zu bestimmen ist;
  • wie die notwendigen risikoadäquaten Zinssätze zu bestimmen sind;
  • wie eine ermittelte Wertminderung bilanziell zu erfassen ist.

Im Rahmen einer Excel-basierten Fallstudie arbeiten wir diese Praxisprobleme heraus und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.

Hintergrund

Bereits der Sprachgebrauch rings um den Impairment Test nach IAS 36 ist verwirrend. So spricht man in der deutschen Übersetzung von Wertminderungen bzw. Wertminderungstest, von Werthaltigkeitstest bzw. aus HGB übernommen von außerplanmäßigen Abschreibungen.

Das theoretische Konzept zur Prüfung von Vermögenswerten auf deren Werthaltigkeit und damit die Bestimmung ggf. erforderlicher außerplanmäßiger Abschreibungen nach IFRS ist vergleichsweise einfach - die Umsetzung in die Praxis steckt nach wie vor voller Probleme.

Inhalte

  1. Grundlagen zum Impairment Test
    • Auslöser für einen Impairment Test
    • Relevante Wertkonzepte (Nutzungswert / beizulegender Zeitwert)
    • Anwendungsbereich IAS 36
    • Grundsätzliches Vorgehen beim Impairment Test
  2. Vorbereitende Maßnahmen
    • Bestimmung der testauslösenden Ereignisse
    • Festlegung der Ebenen für den Impairment Test
    • Erzielbarer Ertrag
    • Beizulegender Zeitwert
    • Nutzungswert
    • Definition zahlungsmittelgenerierender Einheiten (Cash Generating Units)
  3. Durchführung von Impairment-Tests
    • Ermittlung der Buchwerte einer Cash Generating Unit
    • Behandlung von Ertragssteuern, Pensionen und Working Capital
    • Zuordnung gemeinschaftlich genutzter Vermögenswerte
    • Ermittlung des erzielbaren Betrages
    • Erstellung einer Planungsrechnung
    • Festlegung der anzuwendenden Zinssätze
  4. Bilanzielle Erfassung einer Wertminderung
  5. Aufteilung eines Impairment auf die betreffenden Vermögenswerte
  6. Folgebewertung
  7. Notwendige Anhangangaben

    Leseprobe

    Zu Ihrer Information haben wir eine Leseprobe zu den Seminarinhalten, Fallstudien und Übungsaufgaben zum Download eingefügt.

    Zielgruppe

    Unser Seminar zum Impairment Test richtet sich gezielt an Damen und Herren, die präzise über Auslöser, Wirkung und Umsetzung von Impairment Tests informiert werden möchten. Dies betrifft Mitarbeitende im Konzernrechnungswesen, aber insbesondere auch Beteiligungscontroller. Daher gehen wir auch immer wieder auf die Schnittstellen zwischen Controlling und Accounting ein, denn der Impairment Test verlangt regelmäßig eine funktionsübergreifende Datenbeschaffung.

    Voraussetzungen

    Zur Teilnahme an diesem IFRS Seminar: IAS 36 Impairment Test/Werthaltigkeitstest sind kaufmännische Grundlagenkenntnisse sowie Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB bzw. IFRS von Vorteil, jedoch nicht unbedingt erforderlich.

    Methodik

    Im Seminar Impairment (IAS 36) wird mithilfe einer umfassenden Fallstudie sowie weiterer zahlreicher praktischer Übungsfälle dargestellt, wie ein Impairment Test nach IFRS (IAS 36) durchgeführt und bilanziell erfasst wird. Ihre Fragen und konkreten Problemstellungen werden während des Seminars diskutiert und Lösungsansätze im Plenum erarbeitet.

    Ergänzende Hinweise

    Beginn Seminar: 09:00 Uhr
    Ende Seminar: 17:00 Uhr

    Dauer: 1 Tag

    Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Impairment" enthalten.

    Webinar

    Das Webinar findet an fest vorgegebenen Terminen statt, zu denen Sie sich einloggen. Sie erhalten von uns einen ZOOM-Zugang, sehen den Dozenten live, verfolgen die Präsentation, stellen Fragen, diskutieren mit Ihrer Arbeitsgruppe, führen Übungen durch und erarbeiten miteinander Lösungen. Es geht so lebendig und interaktiv zu wie im Schulungsraum vor Ort – nur ohne Reiseaufwand. Haben Sie noch weitere Fragen zur Durchführung? Sprechen Sie uns an, wir lassen Ihnen gerne weitere Erläuterungen zu technischen Voraussetzungen etc. zukommen.

    Fakten

    Gesamtdauer: 1 Tag

    Eintägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    1.136,80 € inkl. MwSt.

    Berater

     Jutta  Roller

    Jutta Roller

    0800 / 775 775 075

     Christina Schnell

    Christina Schnell

    0221 / 93 64 42-88

    Inhouse Seminar

    Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

    Webinare

    Webinar Webinar, ,

    07.10.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Webinar

    01.12.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Webinar

    16.06.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    Termine & Orte

    Hamburg relexa Hotel Bellevue Hamburg, An der Alster 14,20099 Hamburg

    29.09.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Webinar Webinar, ,

    07.10.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Köln Pullmann Cologne, Helenenstr. 14,50667 Köln

    23.10.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Frankfurt relexa hotel Frankfurt, Lurgiallee 2,60439 Frankfurt

    06.11.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Webinar

    01.12.2020

    Gebühr: 1.136,80 € inkl. MwSt.

    Stuttgart Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Kronenstr. 25,70174 Stuttgart

    11.05.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    Webinar

    16.06.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    München Arnulfstr. 83,80634 München

    17.06.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    Hamburg Reichshof Hamburg, Kirchenallee 34-36,20099 Hamburg

    19.10.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    Berlin Zimmerstr. 26,10969 Berlin

    19.10.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.

    Hamburg

    05.11.2021

    Gebühr: 1.166,20 € inkl. MwSt.