Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Steuerfachwirte-Update: Update II – Aktuelles Steuerrecht

Update-Seminar Steuer- Steuerfachwirt

Dieses Endriss-Update bietet Ihnen konzentrierte Informationen und Anwendungsbeispiele zu jeweils aktuell zu berücksichtigenden Änderungen und Trends im Steuer- und Wirtschaftsrecht. Ausführliches Begleitmaterial mit gut erläuterten Praxisbeispielen wird zur Verfügung gestellt und erleichtert Ihnen die Umsetzung in Ihrer täglichen Arbeit.

Neben fachlicher Schulung und Diskussion haben Sie die Möglichkeit, bereits in Lehrgängen und vorausgegangenen Updates geknüpfte Kontakte wieder zu aktivieren, Diskussionen wieder aufzunehmen oder neue Kontakte zu anderen Praktikern zu knüpfen.

Inhalte

  • Wichtige und aktuelle Informationen zur laufenden Gesetzgebung und Rechtsprechung, zu aktuellen Entwicklungen und Trends im Steuer- und Bilanzsteuerrecht sowie zu maßgeblichen Verwaltungsanweisungen
  • Konkrete Hilfestellungen und Hinweise für die Umsetzung in der Praxis sowie Beratungsempfehlungen
  • Spezielle Themenschwerpunkte aufgrund aktueller Gesetzesentwürfe, Diskussionen und Trends

Die exakten Inhalte werden aus Gründen der Aktualität kurzfristig, ca. 6 Wochen vor Seminarbeginn veröffentlicht.

Inhalte

  • Praxis-Spezial
    • Fortführung der Unternehmenstätigkeit (Going-Concern-Prinzip)
    • Zeitpunkt der Berücksichtigung von Rückstellungen zu Überbrückungshilfen im Jahresabschluss / Ansatz von Forderungen
    • ESt-Erklärung 2020 „Anlage-Corona“
  • Neues aus der Gesetzgebung
    • Modernisierung des Personengesellschaftsrechts
    • Offenlegungen beim Bundesanzeiger / Verlängerung Umwandlungen
    • Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes
    • Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts
  • Neues aus der Finanzverwaltung
    • Prüffelder der OFD Nordrhein-Westfalen
    • Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, BMF-Schreiben vom 04.12.2020
    • Nutzungsdauer von Computerhardware sowie Software, BMF-Schreiben vom 26.02.2021
    • Anwendungsschreiben zu § 35c EStG, BMF-Schreiben vom 14.01.2021
    • Anwendungsschreiben zu § 7b EStG, BMF-Schreiben vom 07.07.2020
  • Wichtige Änderungsschwerpunkte bzw. Bearbeitungsschwerpunkte
    • Aufwendungen für einen Schulhund
    • Wildtierschaden als außergewöhnliche Belastung
    • Anhebung des steuerfreien Mindestbetrags für Aufwandsentschädigungen auf öffentlichen Kassen
      • Steuerbonus für freiwillige Helfer in Impfzentren
      • Gutscheine/Geldkarten - Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug
      • Kaufpreisaufteilung bei bebauten Grundstücken
      • Steuerabzug für Handwerkerleistungen
      • Anschaffungsnahe Herstellungskosten

Seminarziele

Dieses Update-Seminar vermittelt einen kompakten und aufschlussreichen Überblick über die Entwicklungen der letzten Wochen und Monate und informiert über die aktuellen Trends und Neuerungen.

Zielgruppe

Steuerfachwirte und Steuerfachwirtinnen, Steuerfachangestellte sowie interessierte Praktiker.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Seminar sind Kenntnisse der Bilanzierung nach HGB und Steuerrecht erforderlich, da dieses Seminar über die neuesten Entwicklungen und Gesetze informiert.

Methodik

In Vortrag und Dialog werden mithilfe zahlreicher praktischer Übungsfälle und Beispiele die wesentlichen Neuerungen dargestellt und erarbeitet. Fragen und Probleme des betrieblichen Alltags der Teilnehmenden werden diskutiert und Lösungsansätze im Plenum erarbeitet.

Ergänzende Hinweise

Beginn Seminar: 15:30 Uhr
Ende Seminar: 19:00 Uhr

Dauer: 1/2 Tag

Verpflegung: Kaffeepause

Fakten

Gesamtdauer: 1 Tag

von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

117,81 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Franca Berger

Franca Berger

0800 / 775 775 029

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Orte wählen

Webinar Webinar, ,

28.05.2021

Gebühr: 117,81 € inkl. MwSt.

Köln Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Lichtstraße 45-49, 50825 Köln

11.06.2021

Gebühr: 117,81 € inkl. MwSt.

Frankfurt Lindner Hotel & Sports Academy, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt

29.04.2022

Gebühr: 117,81 € inkl. MwSt.

Köln

13.05.2022

Gebühr: 117,81 € inkl. MwSt.