Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Steuerberater-Update Q2 – Aktuelles Steuerrecht

Immer aktuell im Steuerberater-Jahresabo
Aktuell: Ganzjährig auf dem neuesten Stand
Flexibel: Updates deutschlandweit besuchen
Übertragbar: Abo auf Ihre Kollegen übertragen
Kostengünstig: Sparen Sie 10% im Jahresabo
Jetzt JAHRESABO buchen

Update-Seminar Steuerberater

Steuerberater/innen verfügen über ein sehr knappes Zeitbudget! Dennoch sind sie auf aktuelle Informationen angewiesen, um in der täglichen Beratungspraxis auf dem aktuellen Stand zu sein und Fehler auszuschließen. Unserer Update-Veranstaltungen vermitteln Ihnen zu jedem Quartal aktuelle Entwicklungen und Schwerpunkte der Berufspraxis.

Die Schwerpunkte einer jeden Update-Veranstaltung

  • Steuerliches Verfahrensrecht und Verkehrssteuern
  • Ertragssteuern
  • Körperschaftsteuer/Umwandlungssteuer/Bilanzielle Fragen

Die Schwerpunkte können je nach Brisanz einzelner Themen unterschiedlich gewichtet sein. Tagesaktuelle Informationen werden selbstverständlich einbezogen.

Inhalte

Dipl.-Finanzw. Dieter Grümmer

  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
    • BFH-Vorlage zur Berücksichtigung endgültiger Betriebsstättenverluste in der EU/EWR
    • Gewinnkorrekturen zwischen verbundenen Unternehmen – vGA oder § 1 AStG
    • Anrechnung ausländischer Steuern auf die Gewerbesteuer
    • Aktuelles zur Selbstnutzung spanischer Ferienimmobilien
    • Aktuelle Verwaltungsanweisungen zur Hinzurechnungsbesteuerung
  • Darlehen an ausländische Kapitalgesellschaften
    • Rechtsprechungsänderung BFH vom 27.02.2019
    • Bundesverfassungsgericht zum BFH-Urteil vom 27.02.2019
    • Aufwand auf Darlehen an ausländische Tochtergesellschaften – Aktuelle Rechtslage –
  • Aktuelle Gesetzesvorlagen und ihre Auswirkung auf das IStR

Dipl.-Finanzw. Friedbert Lang

  • Das geplante Wahlrecht für Personengesellschaften zur Körperschaftsteuer (KöMoG)
  • § 8b KStG: Streubesitz / Währungsverluste aus Gesellschafterdarlehen
  • Aktuelles zu verdeckten Gewinnausschüttungen und verdeckten Einlagen
  • Neues vom BFH zum Rangrücktritt: Wichtig für notleidende „Corona-GmbHs“
  • Darlehensverluste auf Gesellschafterebene: Die Verwirrung ist komplett!
  • Endlich: Das BMF-Schreiben zum fortführungsgebundenen Verlustvortrag (§ 8d KStG) ist da!
  • Gewerbesteuer: Der BFH klärt die Gretchenfrage bei § 8 Nr. 1 GewStG – Herstellungskosten bleiben außen vor
  • Organschaft: Beim EAV gibt es wieder etwas zu tun / Mehr- und Minderabführungen
  • Aktuelles aus dem Umwandlungssteuerrecht (Rückwirkung, Sperrfristverstöße, Grunderwerbsteuer usw.)
  • Gesetzesänderungen für gemeinnützige Körperschaften durch das Jahressteuergesetz 2020

Seminarziele

Dieses Update-Seminar vermittelt Ihnen zum zweiten Quartal einen kompakten und aufschlussreichen Überblick über die Entwicklungen steuerrelevanter Themen der letzten Wochen und Monate und informiert über die aktuellen Trends und Neuerungen.

Zielgruppe

Steuerberater, Steuerberaterinnen, Steuerbevollmächtigte, Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüferinnen, Damen und Herren die einer Tätigkeit im Bereich der verwaltenden Steuern nachgehen sowie interessierte Praktiker.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Seminar sind umfangreiche Kenntnisse der Bilanzierung nach HGB und Steuerrecht erforderlich, da dieses Seminar über die neuesten Entwicklungen und Gesetze informiert.

Methodik

In Vortrag und Dialog werden mithilfe zahlreicher praktischer Übungsfälle und Beispiele die wesentlichen Neuerungen dargestellt und erarbeitet. Fragen und Probleme des betrieblichen Alltags der Teilnehmenden werden diskutiert und Lösungsansätze im Plenum erarbeitet.

Ausführlichem Begleitmaterial für die Umsetzung des Erlernten in der täglichen beruflichen Praxis wird zur Verfügung gestellt.

Ergänzende Hinweise

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen

Kennenlern-Angebot

Für die erstmalige Teilnahme an einer unserer Steuerberater-Update-Veranstaltungen bieten wir Ihnen unser Kennenlernangebot an: 50 € zzgl. USt. inkl. Kaffeepausen, Mittagessen. Vermerken Sie in Ihrer Online-Anmeldung einfach das Wort „Kennenlern-Angebot“ im Feld „Nachricht“.

Sollten Sie verhindert sein, kann ein Ersatzteilnehmer am Update teilnehmen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, die Lehrgangsorte kostenfrei zu wechseln.

Fakten

Gesamtdauer: 1 Tag

1 Präsenzseminartag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

238,00 € inkl. MwSt.

0,00 €

0,00 €

Berater

 Gerhard Brück

Gerhard Brück

0800 / 775 775 018

 Ingo Zachcial

Ingo Zachcial

0800 / 775 775 024

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Orte wählen

Webinar Webinar, ,

25.05.2021

Gebühr: 238,00 € inkl. MwSt.

Webinar

27.05.2021

Gebühr: 238,00 € inkl. MwSt.

Köln Steuer-Fachschule Dr. Endriss, Lichtstraße 45-49, 50825 Köln

01.07.2021

Gebühr: 297,50 € inkl. MwSt.