Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Inhalt

Steuerfachwirt-Update – Aktuelles Steuerrecht

Onlineseminar

Praxisrelevante Änderungen im Lohnsteuerrecht

Im vergangenen Jahr gab es im Lohnsteuerrecht umfangreiche Rechts- und Rechtsprechungsänderungen. Für eine umfassende Steuerberatung ist die Kenntnis dieser Änderungen unerlässlich. Die Änderungen betreffen aufgrund des teilweise grenzüberschreitenden Kontextes nicht nur einen international tätigen Konzern, sondern auch den gesamten Mittelstand. In diesem Endriss-Update-Video machen wir Sie mit der aktuellen Rechtslage vertraut.

Schauen Sie sich jetzt die ersten Minuten des Endriss-Update-Video "Steuerfachwirte-Update Q1 2020 – Aktuelles Steuerrecht" von Markus Nöthen kostenfrei an.

HINTERGRUND

Für den steuerlichen Berater ist es wichtig, stets die aktuellen Entwicklungen im Lohnsteuerrecht zu verfolgen. Vermehrt kommt es in der Praxis im Rahmen von Lohnsteuer-Außenprüfungen (§ 42f EStG) zu Haftungsbescheiden zulasten des Arbeitgebers. Zur Vermeidung des bestehenden Haftungsrisikos ist eine Auseinandersetzung mit den aktuellen Änderungen zwingende Voraussetzung. Dies gilt sowohl für den steuerlichen Berater, als auch für den Arbeitgeber selbst. Insbesondere in den vergangenen zwei Jahren gab es im Lohnsteuerrecht umfassende Rechtsprechungsänderungen, auf die der Gesetzgeber und auch die Finanzverwaltung reagiert haben.

INHALTE

  • Gesetzgebung
    • Jahressteuergesetz 2019
    • Bürokratieentlastungsgesetz III mit Pauschalierungsmöglichkeit bei beschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern
  • Aktuelles zu Reise- und Bewirtungskosten
    • Aktuelles zu dem Thema "erste Tätigkeitsstätte"
    • Neue Pauschbeträge für Mehraufwendungen für Verpflegung im Inland
    • Neue Übernachtungspauschale für Fahrtätigkeiten
  • Aktuelles zur Firmenwagenbesteuerung
    • Aktuelles zur Firmenwagenbesteuerung: Fahrtenbuch
      • Dienstwagen für Ehegatten mit Minijob
    • Aktuelles zur Elektromobilität
    • Aktuelles zur Begünstigung der Elektromobilität nach 2021
  • Aktuelles zu Sachzuwendungen
    • Neufassung des § 8 Abs. 1 EStG (Abgrenzung Sachbezug und Geldleistung)
    • Weiteres Tatbestandsmerkmal im Rahmen der 44 EUR - Freigrenze („closed loop cards“)
  • Neufassung des § 8 Abs. 2 EStG:
    • Bewertung der Wohnungsüberlassung an Arbeitnehmer
  • Aktualisierter § 40 Abs. 2 EStG:
    • Pauschalierung mit 15 % bzw. 25 %
  • Sachbezugswerte ab 2020
    • Sachbezugswerte für Verpflegung
    • Sachbezugswerte für freie Unterkunft
  • Weitere Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs und der Finanzgerichte aus 2019 und 2020

ZIELGRUPPE

Das Endriss-Update-Video richtet sich an Steuerfachwirte und andere im Lohnsteuerrecht tätige Berater (Fachassistent Lohn und Gehalt, Steuerfachangestellte, Steuerberater). Auch Personalabteilungen von Unternehmen benötigen die aktuellen lohnsteuerlichen Änderungen zur Vermeidung eines bestehenden Haftungsrisikos im Rahmen von Lohnsteuer-Außenprüfungen.

Fakten

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

Gesamtdauer: 75 Min.

von 0:00 Uhr bis 0:00 Uhr

Gesamtdauer:

von Uhr bis Uhr

Stichtag: 05.03.2020

Berater

 Gerhard Brück

Gerhard Brück

0800 / 775 775 018

ENDRISS-UPDATE Q1 2020

Video Video, ,

Gebühr: 114,84 € inkl. MwSt.

ENDRISS-UPDATE Q2 2020

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 114,84 € inkl. MwSt.

ENDRISS-UPDATE Q3 2020

Video Videoaufzeichnung, ,

Gebühr: 114,84 € inkl. MwSt.