Inhalt

Reporting, Kommentierung und Digitalisierung

Praxis-Seminar

Visualisieren Sie Ihr Reporting aussagekräftig und überzeugend

In unserem Seminar erfahren Sie, mit welchen Maßnahmen und Tools Sie Ihr Reporting zeitsparend aufbauen und visualisieren. Sie lernen, welche Art von Berichten, Inhalten (Kennzahlen) und Darstellungsmöglichkeiten sich für welche Zielgruppe eignet und wie ein Best-Practice-Bericht hierzu aussieht. Sie verstehen, warum Kommentierung im Reporting eine zentrale Rolle spielt, was sich hinter "Storytelling" verbirgt und wie man eine Kommentierung zeitsparend erstellt. Am Beispiel einer Live-Demo zu Robot-Process-Automation (RPA) erkennen Sie, wie Sie Digitalisierung zur Zeiteinsparung im Reporting einsetzen können.

HINTERGRUND

Das Erstellen von Berichten gehört zu den zentralen Aufgaben eines Controllers, doch es gehört auch zu den zeitintensivsten. Trotz Routine kann eine Ad-hoc Anfrage jeden Controller aus der Ruhe bringen.

Dabei kann es ganz leicht möglich sein, mit einem Bericht zu punkten. Oft sind es nur wenige Tricks und Kniffe, die einen Bericht zu einem überzeugenden Report machen. Als Controller sollten Sie sich die Möglichkeit nicht nehmen lassen, Ihren Empfehlungen Gehör zu verschaffen. Denn letztlich sind Sie es, der entscheidet, was Ihr Report aussagt und beim Empfänger erzeugen soll.

INHALTE

  • Berichtstypen im Controlling und deren Nutzen für Empfänger
    • Sinn und Zweck eines Berichts
    • Berichtstypen und deren Spezifika (Standard vs. Ad-Hoc)
    • Erwartungen der Empfänger an Berichte
  • Optimaler Aufbau und Struktur von Controlling-Berichten
    • Grundlegende Elemente eines guten Berichts
    • Empfängerorientierter Aufbau und Struktur von Berichten
    • Management Summary als Berichtselement
  • Empfängerorientierte Visualisierung von Controlling-Berichten
    • Diagrammtypen und deren Einsatzgebiet
    • Empfängerorientierte Formatierung von Berichten
    • Style-Guides zur Festlegung von Standards
    • Beispiel-Berichtsvorlagen in Excel und Powerpoint
  • Kommentierung als Königsdisziplin im Berichtswesen
    • Sinn und Zweck der Kommentierung in Berichten
    • Zeitsparende Mechanismen für die Kommentierung
    • Kommentierungsleitfaden zur Festlegung von Standards
    • Storytelling als neuer Trend im Reporting
  • Digitalisierung des Reporting
    • Auswirkung der Digitalisierung auf das Reporting
    • Robotic-Process-Automation (RPA) im Reporting
    • Live-Demo

ZIELGRUPPE

Junior-Controller, Senior-Controller, Leiter Controlling, Mitarbeiter aus den Bereichen Finanzbuchhaltung oder Finanzen, die sich mit der Erstellung von Berichten beschäftigen.

VORAUSSETZUNGEN

Praxiserfahrung in der Erstellung von Berichten, Berufserfahrung im Controlling oder Finanzbereich

ERGÄNZENDE HINWEISE

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Reporting und Kommentierung" enthalten.

Fakten

Gesamtdauer: 1 Tag

1-tägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Berater

 Kathrin Nietsch

Kathrin Nietsch

0800 / 775 775 045

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Orte wählen

Termine folgen in Kürze.