Inhalt

Führen mit der Balanced Scorecard

Praxis-Seminar

Vom Kennzahlensystem zum strategischen Management System

Die Balanced Scorecard (BSC) ist mehr als ein reines Kennzahlensystem. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen noch vorausschauender zu führen. Denn der Blick allein auf finanzwirtschaftliche Größen zur Steuerung ist nicht mehr ausreichend. Die Perspektiven Kunde, Prozesse und Lernen/Entwickeln führen zu einem stärker zukunftsorientierten Entscheiden und ermöglichen eine effizientere Umsetzung der Unternehmensstrategie. Doch besonders die nicht direkt messbaren Perspektiven sorgen immer wieder für Herausforderungen und werden dann gerne außer Acht gelassen. Die Potenziale der BSC können so nicht richtig ausgeschöpft werden.

Das Seminar vermittelt Ihnen das Know-how zum Aufbau einer Balanced Scorecard und zur Implementierung eines umfassenden Management Systems. Mit Fallbeispielen und Best Practices erfahren Sie, wie Sie den Erhebungsaufwand für nicht-finanzielle Kennzahlen minimieren, Ihre Stärken gewinnbringend nutzen und Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen.

HINTERGRUND

Die Balanced Scorecard hat die Unternehmenssteuerung stark verändert.

Sie ist zu einem umfassenden Führungssystem geworden und kann sowohl für die Unternehmenssteuerung als auch die Steuerung aller Unternehmensfunktionen genutzt werden. Die Steuergrößen hängen über Ursache-Wirkungs-Ketten zusammen und  helfen Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen sowie strategische Unternehmensziele erfolgreich umzusetzen.

INHALTE

  • Die typischen Schwachstellen von Kennzahlensystemen
    • Das Problem der einseitigen Fokussierung auf monetäre Steuerungsgrößen
    • Nicht finanzielle Kennzahlen spielen die entscheidende Rolle in der Steuerung
  •  Performance – die Herausforderung
    • Von Kennzahlen zur Performance Management
    • Die wirklichen Leistungstreiber ermitteln
  • Ziele und Zielsysteme
    • Komplexere Zielsysteme erfordern Entscheidungshierarchien und Innovationen in den Steuerungskennzahlen
    • Wandel in den Zielsystemen zu dynamischen, agilen Zielen
  • Strategy Map als Navigationsinstrument
    • Strategy Map als Orientierungsrahmen Ankerpunkt einer umfassenderen Logik der Strategiekonkretisierung
    • Spezifizierung von Zielen – Kennzahlen und Maßnahmen zur Planung und zum Reporting
    • Die Philosophie des vernetzten Denkens
    • Denken und Handeln in Ursache- Wirkungsketten
  • Herausforderungen an das Management System der Zukunft
    • Agile Strategien gegen den Stillstand
    • Balanced Scorecard als wert- und zukunftsgetriebenes Management System
    • Neue Anforderungen an die Steuerung durch Volatilität, Vernetzung und Digitalisierung
  • Was kann man von Benchmarks lernen?
    • Best Practice Beispiele
    • Branchenrelevante KPI
    • Messbarkeit des Nutzens einer BSC
  • Entwickeln, Installieren und Weiterentwickeln der Balanced Scorecard  
    • Phasenmodell zur Implementierung einer Balanced Scorecard
    • Ursache-Wirkungsketten erarbeiten
    • Datenquellen herausarbeiten
    • Erhebung und Validierung nicht finanzieller Daten
    • Von der Unternehmens BSC zu Bereichs- und Funktions-BSC
    • Rollen und Zuständigkeiten für den Aufbau einer BSC

ZIELGRUPPE

Geschäftsführung, Controller, Führungskräfte

ERGÄNZENDE HINWEISE

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Führen mit der Balanced Scorecard" enthalten.

Fakten

Gesamtdauer: 2 Tage

2-tägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

1.178,10 € inkl. MwSt.

Berater

 Kathrin Nietsch

Kathrin Nietsch

0800 / 775 775 045

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

Orte wählen

München Arnulfstr. 83,80634 München

05.12.2019 - 06.12.2019

Gebühr: 1.178,10 € inkl. MwSt.