Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Wie funktioniert IFRS 16 in der Praxis?

Veröffentlicht am

Seit 2016 werden Leasingverhältnisse grundsätzlich nicht mehr als Mietverhältnisse und damit als schwebende Geschäfte (bisherige Operating Leases) gesehen. Der Standard IFRS 16 denkt an alles, was gemietet und geleast wird.

Der Standard 16 will im Grunde, dass die Objekte in der Bilanz abgebildet werden. Hier ein Auszug aus einem Fachgespräch zwischen unseren IFRS-Experten Claudia Pörtner und Dr. Peter Adolph. Die langjährigen Kollegen sprachen darüber, wie IFRS 16 in der Praxis angewendet werden muss und wo die Unterschiede zum HGB liegen.

Bestellen Sie jetzt kostenfrei unser brandneues Kundenmagazin "Nr. 1" für das komplette Interview. Lesen Sie weitere spannende Artikel aus den Bereichen Steuerrecht, Rechnungswesen und Controlling. Jetzt bestellen.

Claudia Pörtner ist CPA und Wirtschaftsprüferin. Während ihrer langjährigen Tätigkeit in der internationalen Fachabteilung von PwC und der auf internationale Rechnungslegung spezialisierten Beratungsgesellschaft FAS AG betreute sie zahlreiche IFRS- und US-GAAP-Umstellungsprojekte. Sie wirkte an Publikationen zur internationalen Rechnungslegung mit und leitet IFRS- und US-GAAP-Schulungen. Zudem verfügt Frau Pörtner über mehrjährige Erfahrung in der Prüfung der nach IFRS und US-GAAP aufgestellten Jahres- und Konzernabschlüsse.

Dr. Peter Adolph ist als Partner bei der Unternehmensberatung FAS AG, Stuttgart, für den Bereich Leasing verantwortlich. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören die Bilanzierung und Steuerung von Leasinggeschäften einschließlich der IT-technischen Umsetzung. Zuvor war er bei der KPMG AG, Frankfurt, mit der Prüfung und Beratung von Leasinggesellschaften beschäftigt und leitete die Bereiche Financial Services der Linde AG, München, und der KION Group AG, Wiesbaden. Dr. Peter Adolph ist nebenberuflich Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen und Verfasser zahlreicher Fachbeiträge und Kommentierungen.

Die Akademie für Internationale Rechnungslegung ist eine auf IFRS und US-GAAP spezialisierte Tochter der Steuer-Fachschule Dr. Endriss.

Kommentare (0)

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um zu kommentieren.

Hier sind keine Kommentare.

Archiv