0

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
einloggen
  1. Home>
  2. Seminare>
  3. Seminare Rechnungswesen>
  4. Rechnungswesen für Ingenieure

Rechnungswesen für Ingenieure

Grundlagen-Seminar Buchführung

Herausforderungen des Finanz- und Rechnungswesens meistern

Das 2-tägige Grundlagenseminar „Rechnungswesen für Ingenieure“ macht Sie mit den wesentlichen Grundbegriffen des Finanz- und Rechnungswesens vertraut. Auch die wichtigen unternehmerischen Planungsinstrumente werden vermittelt. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf den für Ihre technische bzw. wissenschaftliche Position relevanten Sachverhalten. Von buchhalterischen Fragestellungen wie die Abgrenzung von Forschungs- und Entwicklungskosten oder die Darstellung unfertiger Erzeugnisse über das Wissen des Controlling wie Budgetierung oder Projektcontrolling bis hin zu Finanzierungsfragen erhalten Sie grundlegende Einblicke. Dies hilft Ihnen, Fragestellungen dieses Bereichs in Ihrer täglichen Arbeit effizient beantworten zu können. Weiterhin erleichtert Ihnen dieses Wissen die Kommunikation mit den Fachabteilungen. Sie können dadurch Ihre Interessen z. B. im Rahmen von Budgetprozessen fundiert vertreten.

HINTERGRUND
Rechnungswesen für Ingenieure

Obwohl Ingenieure und andere Mitarbeiter mit naturwissenschaftlichem Hintergrund oftmals nicht schwerpunktmäßig mit kaufmännischen Aufgaben betraut sind, ergeben sich in ihrer täglichen Arbeit immer wieder Schnittstellen mit diesem Fachbereich. So müssen neue Projekte budgetiert und die Finanzierung geplant werden oder Informationen zur buchhalterischen Abbildung der laufenden Forschung oder Fertigung bereitgestellt werden. Vor diesem Hintergrund ist es für Sie notwendig, fachbezogenes Wissen im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens zu besitzen, um diesen Verpflichtungen korrekt und effizient nachkommen zu können. Besondere Bedeutung erlangt dieser Bereich zudem, wenn Sie als Team- oder Bereichsleiter mit Projektverantwortung ausgestattet sind.

SEMINARZIELE
Rechnungswesen für Ingenieure

Nach dem Besuch unseres Seminares „Rechnungswesen für Ingenieure“ sind Sie mit den Buchführungs-Grundlagen vertraut und verfügen über grundlegende Kenntnisse der Bilanzierung. Dadurch können Sie in ihrer täglichen Arbeit mit Kollegen aus dem Rechnungswesen effizienter zusammenarbeiten.

INHALTE
Rechnungswesen für Ingenieure

  • Buchführung
    • Grundlagen
    • Wichtige Bestandteile des Jahresabschlusses
    • Relevante Sachverhalte
      • Anschaffungs- / Herstellungskosten
      • Forschungs- / Entwicklungskosten
      • Halbfertige / unfertige Leistungen
      • Immaterielle Vermögensgegenstände
      • Außerplanmäßige Abschreibung
      • Etc.
    • Vom Umsatz zur Gesamtleistung
    • Relevante Kennzahlen und Reportings für den Lagebericht (z. B. Forschungsbericht)
  • Controlling
    • Grundlagen Kostenrechnung
      • Kostenarten
      • Kostenstellen
      • Vollkosten- / Teilkostenrechnung
      • Profitcenter
    • Projektcontrolling
    • Budgetierung
    • Kennzahlen
    • Reporting und Auswertung (BWA, Kennzahlen)
  • Grundlagen der Finanzierung
    • Finanzierungsinstrumente
    • Businessplan

ZIELGRUPPE
Rechnungswesen für Ingenieure

Ingenieure sowie andere Naturwissenschaftler und Mitarbeiter aus technischen Bereichen, welche im Unternehmen mit Fragen des Rechnungswesens konfrontiert sind oder sich Grundlagen im Bereich der Buchführung und Bilanzierung aneignen wollen.

VORKENNTNISSE
Rechnungswesen für Ingenieure

Zur Teilnahme an diesem Seminar sind Grundkenntnisse wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

ERGÄNZENDE HINWEISE
Rechnungswesen für Ingenieure

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Verpflegung im Seminar: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Rechnungswesen für Ingenieure" enthalten.

 Frank Jokisch

Frank Jokisch
mehr erfahren

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel
reichel(at)endriss.de
0800 / 775 775 070

 Gerhard Brück

Gerhard Brück
brueck(at)endriss.de
0800 / 775 775 018

Gesamtdauer: 2 Tage
2-tägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

1.011,50 € inkl. MwSt.

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir
Ihnen auch firmenintern an.

Inhouse Anfrage

Anrede

Anzahl der zu schulenden Personen
Anfrage starten

Termine

Umkreissuche
Filtern
Frankfurt Anfahrt
20.03.2017 - 21.03.2017
Gebühr: 1.011,50 € inkl. MwSt.
anmelden
Info