Führt zum Erfolg. Seit 1950.

Förderung beruflicher Weiterbildung (Rheinland-Pfalz)

Der betrieblichen Weiterbildung kommt eine hohe Bedeutung bei der Deckung des Fachkräftebedarfs zu. Für die Beschäftigten bilden betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen ein wichtiges Instrument des lebenslangen Lernens, für Betriebe ermöglichen sie die laufende Anpassung der Fertigkeiten ihrer Beschäftigten an veränderte Anforderungen, beispielsweise durch Digitalisierung oder den allgemeinen technischen Fortschritt.

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz unterstützen Unternehmen bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 30.000 Euro pro Kalenderjahr. Das Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung hat zum Ziel, die berufliche Anpassung der Erwerbstätigen an die Anforderungen des Arbeitsmarktes und den Fachkräftebedarf auch im Hinblick auf die Transformation und die Digitalisierung der Arbeitswelt begleitend zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr zu den Einzelheiten der Fördervoraussetzungen und zur Antragstellung unter dem folgenden Link: www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-betriebliche-weiterbildung

Dort können Sie mit Hilfe eines Vorab-Check prüfen, ob die Fördervoraussetzungen auf Sie zutreffen