Inhalt

Anlagenbuchhaltung - Grundlagenseminar

Grundlagenseminar: Anlagenbuchhaltung

Geschäftsvorfälle des Anlagevermögens sicher verbuchen

In unserem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Anlagenbuchhaltung. Ausgehend von den Grundlagen, wie der Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht und den allgemeinen Vorschriften der Zugangs- und Folgebewertung, werden die drei Teilbereiche des Anlagevermögens nach § 266 HGB – Immaterielle Vermögensgegenstände, Sachanlagen und Finanzanlagen- systematisch dargestellt. Die Inhalte der einzelnen Themenkreise werden durch umfangreiche Übungen gefestigt und schließlich im Anlagengitter dargestellt.

Das Grundlagenseminar „Anlagenbuchhaltung“ stattet Sie mit den notwendigen Kenntnissen aus, um die täglichen Geschäftsvorfälle des Anlagevermögens rechtssicher erfassen zu können.

HINTERGRUND

Die Anlagenbuchhaltung ist eine Schlüsselposition in vielen Unternehmen. Denn die genaue Dokumentation von Zu- und Abgängen sowie Wertentwicklungen der wesentlichen Betriebsgrundlagen ist gerade bei produzierenden Betrieben von entscheidender Bedeutung. Unser Seminar macht Sie fit für die Anlagenbuchhaltung in Ihrem Unternehmen bzw. für Ihren Mandanten. 

INHALTE 

  • Grundlagen
    • Handelsrecht im Überblick (Buchführungspflicht, Vermögensgegenstände, Wirtschaftsgüter, Betriebsvermögen)
    • Anschaffungskosten/Herstellungskosten
    • Zugangsbewertung
    • Folgebewertung (Abschreibungen, Wertaufholung)
    • Zuschussrücklage nach R 6.5 EStR
    • Reinvestitionsrücklage nach § 6 b EStG
    • Rücklage für Ersatzbeschaffung (RfE) gemäß R 6.6 EStR
  • Anlagevermögen nach § 266 Abs. 2 A HGB im Einzelnen
    • Immaterielle Vermögensgegenstände (selbst geschaffen, entgeltlich erworben)
    • Geschäfts- oder Firmenwert
    • Gebäude / Gebäudeteile (Grund und Boden, selbständige und unselbständige Gebäudeteile, Abbruchkosten, Gebäudeabschreibungen)
    • Technische Anlagen und Maschinen (GWG, Sammelposten, Festwert)
    • Finanzanlagen
    • Anlagengitter

ZIELGRUPPE

Mitarbeiter aus der Buchhaltung und aus Steuerkanzleien, welche mit der Anlagenbuchhaltung betraut sind, betraut werden sollen oder sich für dieses Themengebiet interessieren.

VORKENNTNISSE

Zur Teilnahme an diesem Seminar sind grundlegende Buchführungskenntnisse notwendig.

ERGÄNZENDE HINWEISE

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 3 Tage

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Anlagenbuchhaltung - Grundlagenseminar" enthalten.

GESETZESTEXTE INKLUSIVE

Sparen Sie sich die Anschaffung der benötigten Gesetzestexte. Als Inklusivleistung sind die folgenden Gesetzestexte bereits im Seminarpreis enthalten:

Fakten

Gesamtdauer: 3 Tage

3-tägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

1,309.00 € inkl. MwSt.

gesetzestexte-icon-faktenbox_01.gif

Gesetzestexte inklusive

Berater

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel

0800 / 775 775 070

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch firmenintern an.

Termine & Orte

München

17.07.2019 - 19.07.2019

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

  • noch möglich

Hamburg

16.10.2019 - 18.10.2019

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Köln

06.11.2019 - 08.11.2019

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Stuttgart

09.12.2019 - 11.12.2019

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Frankfurt

11.12.2019 - 13.12.2019

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

München

26.02.2020 - 28.02.2020

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Hamburg

11.03.2020 - 13.03.2020

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Köln

22.04.2020 - 24.04.2020

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Düsseldorf

10.06.2020 - 12.06.2020

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

Frankfurt

17.06.2020 - 19.06.2020

Gebühr: 1.309,00 € inkl. MwSt.

188

Teilnehmer bisher

6

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

278

Besuche in den letzten 4 Wochen