0

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
einloggen
  1. Home>
  2. Seminare>
  3. Seminare Rechnungswesen>
  4. Konzernabschluss nach HGB und IFRS

Konzernabschluss nach HGB und IFRS

Seminar Konzernrechnungslegung

Konsolidierung nach nationaler und internationaler Rechnungslegung im Vergleich

Unser Seminar macht Sie mit den Unterschieden der Konzernrechnungslegung nach HGB und IFRS vertraut. Hierbei betrachten Sie die Konsolidierung von Tochterunternehmen, Gemeinschaftsunternehmen und assoziierten Unternehmen. Anhand zahlreicher Praxisfälle vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der Konzernrechnungslegung und erarbeiten im Gespräch mit dem Dozenten Lösungsansätze für Ihre berufliche Praxis. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, die wesentlichen Unterschiede bei der Erstellung eines Konzernabschlusses nach nationalen und internationalen Vorschriften präzise zu erkennen.

Hintergrund

Im Rahmen des BilMoG wurden Teile der Konsolidierungsvorschriften aus den IFRS – zum Teil unverändert, zum Teil modifiziert – in das HGB übernommen. Eine Kongruenz zwischen den beiden Rechnungslegungssystemen bestand jedoch nie. Hinzu kommt, dass die IFRS-Vorschriften durch die neuen Konzernstandards IFRS 10 bis IFRS 12 teils tiefgreifend überarbeitet wurden, und so HGB und IFRS weiter auseinanderdriften.

In Ihrer täglichen Arbeit im Bereich "Konzernrechnungslegung" ist es daher notwendig, sich gerade mit den Abweichungen bei der Konsolidierung nach HGB und IFRS vertraut zu machen. Als HGB-Bilanzierer erhalten Sie auf diese Weise ein besseres Verständnis der nationalen Vorschriften, und als IFRS-Bilanzierer können Sie die notwendigen Anpassungen der HGB-Daten effizient durchführen. Unser Seminar macht Sie fit in der Konzernrechnungslegung!

Inhalte

  • Konzernabschluss nach HGB und IFRS im Vergleich
    • Aufstellungspflicht Konzernabschluss
    • Befreiung
    • Tochterunternehmen
  • Voraussetzungen
    • Kapitalkonsolidierung
    • Weitere Konsolidierungsmaßnahmen
  • Gemeinschaftsunternehmen
    • Voraussetzungen
    • Abgrenzung
    • Equity-Bewertung
  • Assoziierte Unternehmen
    • Voraussetzungen
    • Equity-Bewertung
  • Sonderfälle
  • Währungsanpassung
  • Latente Steuern

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus dem Bereich des Rechnungswesens

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Konsolidierung nach HGB und IFRS erleichtern das Verständnis

Methode

Präsenzseminar mit ausführlichem Begleitmaterial für die Umsetzung des Erlernten in der täglichen beruflichen Praxis. Die Inhalte des IFRS Seminars werden mithilfe von zahlreichen praktischen Übungsfällen und Beispielen erarbeitet. Fragen und Probleme aus dem betrieblichen Alltag werden diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet.

Ergänzende Hinweise

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr

Dauer: 1 Tag

Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Konzernabschluss nach HGB und IFRS" enthalten.

 Rechtsanwalt <br> Winfried  Alves, CertIFR

Rechtsanwalt
Winfried Alves, CertIFR

mehr erfahren

 Astrid  Reichel

Astrid Reichel
reichel(at)endriss.de
0800 / 775 775 070

 Gerhard Brück

Gerhard Brück
brueck(at)endriss.de
0800 / 775 775 018

Gesamtdauer: 1 Tag
Eintägiges Fachseminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

505,75 € inkl. MwSt.

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir
Ihnen auch firmenintern an.

Inhouse Anfrage

Anrede

Anzahl der zu schulenden Personen
Anfrage starten

Termine

Umkreissuche
Filtern
Hamburg Anfahrt
10.02.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
10.03.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
München Anfahrt
07.04.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Köln Anfahrt
12.05.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
11.09.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
München Anfahrt
13.10.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Köln Anfahrt
13.11.2017
Gebühr: 505,75 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Hamburg Anfahrt
23.02.2018
Gebühr: 517,65 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
15.03.2018
Gebühr: 517,65 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
München Anfahrt
17.04.2018
Gebühr: 517,65 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Köln Anfahrt
09.05.2018
Gebühr: 517,65 € inkl. MwSt.
anmelden
Info

363

Teilnehmer bisher

3

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

217

Besuche in den letzten 4 Wochen