0

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
einloggen
  1. Home>
  2. Seminare>
  3. Internationale Rechnungslegung Seminare>
  4. IFRS Finanzinstrumente

Finanzinstrumente nach IFRS

Praxis Seminar Finanzinstrumente

In unserem Seminar erlernen Sie die Bilanzierung und Wertermittlung von typischen Finanzinstrumenten wie Forderungen, Darlehen, Wertpapiere und sonstige Beteiligungen und Derivaten zu beherrschen. Außerdem werden Sie die umfangreichen Anhangsangaben zu Finanzinstrumenten verstehen und analysieren lernen.

HINTERGRUND
Finanzinstrumente nach IFRS

Die Bilanzierung und Analyse von Finanzinstrumenten nach IFRS dürfte für viele Anwender der komplizierteste Bereich der IFRS sein. In unserem zweitägigen Seminar Finanzinstrumente erarbeiten wir die grundlegenden Regelungen des IAS 32 und IAS 39 einschließlich der speziellen Vorschriften zu Derivaten und Hedge Accounting anhand typischer Anwendungsfälle aus der täglichen Praxis. Mit einem kurzen Überblick über aktuelle Neuerungen schließt das Seminar Finanzinstrumente.

INHALTE
Finanzinstrumente nach IFRS

  • Anwendungsbereich IAS 32/ IAS 39 (Finanzinstrumente)
  • Ansatzvorschriften
  • Kategorisierung von Finanzinstrumenten nach IAS 39
  • Bewertung in der Praxis 
  • Derivate und Hedge Accounting
  • Anhang
  • Überblick Neuerungen, insb. IFRS 9

ZIELGRUPPE
Finanzinstrumente nach IFRS

Unser Seminar Finanzinstrumente richtet sich an Teilnehmer, die ausführlich über die Bilanzierung und Analyse von Finanzinstrumenten nach IFRS informiert werden wollen.

VORKENNTNISSE
Finanzinstrumente nach IFRS

Zur Teilnahme sind Kenntnisse der internationalen Rechnungslegungsstandards von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich.

IM SEMINAR BEHANDELTE IFRS-STANDARDS
Finanzinstrumente nach IFRS

IFRS 7 - Finanzinstrumente: Angaben
Der IFRS Standard IFRS 7 fordert die Angabe von Informationen über die einzelnen Finanzinstrumente, die ein Unternehmen verwendet. Dabei geht es um die Art der Finanzinstrumente und die Risiken, die sich aus diesen ergeben. Die Risiken sind sowohl qualitativ als auch quantitativ zu beschreiben.

IFRS 9 - Finanzinstrumente
Der IFRS Standard IFRS 9 enthält Vorschriften für den Ansatz und die Bewertung, für die Ausbuchung und Sicherungsbilanzierung. Damit ersetzt er die bisher unter IAS 39 vorgenommene Bilanzierung von Finanzinstrumenten. Die erstmalige verpflichtende Anwendung ist für Geschäftsjahre vorgesehen, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen. Eine vorzeitige Anwendung ist unter Vorbehalt lokaler Regelungen zulässig.

IAS 32 - Finanzinstrumente: Ausweis
Der IFRS Standard IAS 32 beschreibt die Bilanzierungsvorschriften für den Ausweis von Finanzinstrumenten. Die Klassifizierung dieser Instrumente als finanzielle Vermögenswerte, finanzielle Verbindlichkeiten oder Eigenkapitalinstrumente stehen besonders im Fokus. Weiterhin bietet der Standard Leitlinien zur Klassifizierung von Beteiligungen an nahe stehenden Unternehmen, Dividenden und Gewinnen/Verlusten sowie zur Frage, wann finanzielle Vermögenswerte und finanzielle Verbindlichkeiten aufgerechnet werden dürfen.

IAS 39 - Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung
Der IFRS Standard IAS 39 betrifft die Vorschriften für den Ansatz und die Bewertung von finanziellen Vermögenswerten, finanziellen Verbindlichkeiten und Verträgen über den Kauf oder Verkauf nicht finanzieller Positionen. Der Standard klassifiziert Finanzinstrumente in verschiedene Kategorien, nach denen sich die weitere Art der Bewertung des Instruments richtet. Besondere Regeln gelten für eingebettete Derivate und Sicherungsinstrumente. Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wird IAS 39 durch den Standard IFRS 9 Finanzinstrumente ersetzt, der bisher noch nicht für die Anwendung in Europa übernommen wurde.

Prof. Ralph Brinkmann

Prof. Ralph Brinkmann
mehr erfahren

 Norbert Freisleben

Norbert Freisleben
mehr erfahren

 Claudia Pörtner

Claudia Pörtner
mehr erfahren

 Jutta  Roller

Jutta Roller
roller(at)endriss.de
0800 / 775 775 075

 Christina Schnell

Christina Schnell
schnell(at)endriss.de
0221 / 93 64 42-88

Gesamtdauer: 2 Tage
Zweitägiges Seminar von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

1.880,20 € inkl. MwSt.

Behandelte Standards:
IFRS 7, IFRS 9, IAS 32, IAS 39

Inhouse Seminar

Dieses Seminar bieten wir
Ihnen auch firmenintern an.

Inhouse Anfrage

Anrede

Anzahl der zu schulenden Personen
Anfrage starten

Termine

Umkreissuche
Filtern
Frankfurt Anfahrt
08.12.2016 - 09.12.2016
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
18.01.2017 - 19.01.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Berlin Anfahrt
15.02.2017 - 16.02.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Hamburg Anfahrt
12.04.2017 - 13.04.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
26.06.2017 - 27.06.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Köln Anfahrt
03.07.2017 - 04.07.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
München Anfahrt
08.08.2017 - 09.08.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
05.09.2017 - 06.09.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Stuttgart Anfahrt
18.09.2017 - 19.09.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Köln Anfahrt
16.10.2017 - 17.10.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
München Anfahrt
08.11.2017 - 09.11.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
04.12.2017 - 05.12.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Hamburg Anfahrt
11.12.2017 - 12.12.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info
Berlin Anfahrt
11.12.2017 - 12.12.2017
Gebühr: 1.880,20 € inkl. MwSt.
anmelden
Info

259

Teilnehmer bisher

41

Besuche in den letzten 4 Wochen