0

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
einloggen
  1. Home>
  2. Lehrgänge>
  3. Finanzbuchhalter>
  4. Samstag-/Sonntaglehrgang

Finanzbuchhalter im Samstag-/Sonntaglehrgang

Samstag-/Sonntaglehrgang

Sie haben bereits eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung und wollen nun den nächsten Karriereschritt machen? Dann ist unser modular aufgebauter Lehrgang zum Finanzbuchhalter die richtige Weiterbildung für Sie.

Teilnehmerkreis

Unser Weiterbildung zum Finanzbuchhalter richtet sich an Personen mit abgeschlossener kaufmännischer oder vergleichbarer Ausbildung und/oder berufspraktischer Erfahrung im kaufmännischen Bereich oder Absolventen des Debitoren-/Kreditorenbuchhalters

  • die sich für die aktuell von den Unternehmen nachgefragten Aufgaben eines Finanzbuchhalters qualifizieren möchten
  • die ihr Wissen über ein aussagekräftiges Zertifikat dokumentieren wollen
  • die den Wiedereinstieg suchen (z. B. Elternteile nach längerer Erziehungszeit)
  • die die Grundlage für eine weitere Fortbildung zum Bilanzbuchhalter planen
Passende Finanzbuchhalter-Gesetzestexte jetzt bestellen!


Lehrgangsinhalte

MODUL A
In Modul A (Grundlehrgang: Buchführung, Bilanz, Steuern, Kostenrechnung) werden die für die Kerntätigkeiten des Finanzbuchhalters erforderlichen Inhalte erarbeitet:

  • Buchführung und Buchhaltungsorganisation

Einführung in das Wesen der doppelten Buchführung sowie Umgang mit Belegen, Buchungen, Konto, Buchungstechniken, Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten / Gesetzliche Grundlagen, Ordnungsmäßigkeit von Inventar, Bilanz und GuV-Rechnung / Besondere Buchungen: Waren, RHB, Löhne, Forderungen und Verbindlichkeiten / Abschließende Fallbeispiele zur technischen Umsetzung der Buchungsgrundlagen

  • Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht

Aufgaben des Jahresabschlusses, Anwendung der Abschlusstechnik, Einführung in Bilanzierungsgrundsätze sowie in Bewertungs- und Ausweisvorschriften: Besondere Behandlung von Abschreibungen des Anlage- und Umlaufvermögens, Rückstellungen, sachliche und zeitliche Abgrenzung

  • Grundlagen des Finanzmanagements

Cash-Flow, Finanzierungsarten, Leasing als Form der Finanzierung, Amortisationsrechnung

  • Einkommensteuer

Einführung in die Grundlagen, Darstellung der Steuerpflicht und Tarifgestaltung, Ermittlung des Steuergegenstandes, Steuerbefreiungen, Einkunftsarten, Betriebsausgaben, Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen / Fallbeispiele, Steuererklärung, Steuerbescheid, Vorauszahlung und Abschlusszahlung

  • Grundzüge Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer

Bemessungsgrundlage für die Gewerbeertragsteuer, Berechnung der GewSt-Schuld und Zahlung / Grundzüge der Körperschaftsteuer

  • Umsatzsteuer

Einführung in die Systematik der Umsatzsteuer, Darstellung von Steuerbarkeit und Befreiungstatbeständen, Ermittlung der Bemessungsgrundlagen für unterschiedliche Umsatztatbestände, Anwendung des Steuersatzes, Vorsteuerabzug / Technische Abwicklung der Voranmeldung, Zahlung und Steuererklärung, Überblick über grenzüberschreitenden Warenverkehr sowie die verschärften Bedingungen zur Rechnungsstellung

  • Kosten- und Leistungsrechnung

Erfassung der Kosten, Kostenzuordnung, Kostenstellenrechnung mit Betriebsabrechnungsbogen, Kostenträgerstückrechnung / Einführung in die Deckungsbeitragsrechnung

MODUL B Im Modul B werden die für die Finanzbuchhaltung erforderlichen Kompetenzen der Arbeit mit der Software SAP® erarbeitet.

Angestrebte Lernergebnisse

  • Sie können die verschiedenen Organisationselemente des Rechnungswesens charakterisieren
  • Sie sind in der Lage Stammdaten im Rechnungswesen zu benennen
  • Sie können die Bilanz / GuV aufrufen und kennen die Bilanz-/GuV-Struktur
  • Sie kennen den Kontenplan im System und können Konten anzeigen
  • Sie sind in der Lage Sachkontenbuchungen im System durchzuführen
  • Sie kennen die Belege im SAP®-System
  • Sie sind in der Lage Belegbearbeitungen im SAP®-System vorzunehmen und können Belege anzeigen, ändern und stornieren
  • Sie wissen wie Kontensalden und Einzelposten anzuzeigen sind und können sie interpretieren
  • Sie kennen die Nebenbuchhaltungen (Debitoren und Kreditoren)
  • Sie beherrschen die Grundlagen der Debitorenbuchhaltung und können Rechnungen, Gutschriften und Zahlungseingänge buchen und einen Mahnlauf einrichten
  • Sie beherrschen die Grundlagen der Kreditorenbuchhaltung und können Rechnungen, Gutschriften und Zahlungsausgänge buchen sowie einen Zahllauf einrichten.

Themen

  • Berichte: Bilanz/GuV, Bilanz/GuV Struktur, Sachkontenbuchungen
  • Debitorenbuchhaltung: Buchen von Rechnungen, Gutschriften, Zahlungseingang, Mahnlauf
  • Kreditorenbuchhaltung: Buchen von Rechnungen, Gutschriften, Zahlungsausgang, Zahllauf

Ablauf
Das Modul B besteht aus einer E-Learning-Einführung und einem Präsenzschulungstag.

  1. Sie erhalten einen Zugang zur original SAP®-Schulungsplattform und dort zum Kurs ERP10e (SAP® ERP Überblick).Hier bearbeiten Sie vor Beginn der Live-Schulung die Kapitel 1 bis 2 selbstständig, so dass Sie am Tag der Live-Schulung bereits mit der Software vertraut sind.

    Für die Bearbeitung der E-Learning-Inhalte benötigen Sie etwa 2 Stunden.

  2. Im Rahmen des SAP®-Live-Schulungstages arbeiten Sie mit dem original SAP®-Schulungssystem. Jeder Teilnehmende verfügt im Rahmen dieses Schulungstages über einen eigenen Rechnerplatz, so dass die durch den Dozenten vermittelten Anwendungsschritte selbstständig und in eigenem Tempo am Rechner nachvollzogen werden können und entsprechende Übungsaufgaben selbstständig erledigt werden können.

Umfang
1 Samstag oder Sonntag im Präsenzunterricht und individuelle E-Learning-Vorbereitung

Teilnahmebescheinigung
Für Modul B erhalten Sie eine durch SAP® und die Steuer-Fachschule gemeinsam ausgestellte Teilnahmebescheinigung.


MODUL C
Zertifikatsprüfung Finanzbuchhalter/in
Teilnehmende, die beide Module belegt haben, legen die Prüfung zum Finanzbuchhalter/zur Finanzbuchhalterin ab. Die Prüfung umfasst drei 120-minütige Klausuren in den Fachgebieten Buchführung/Jahresabschluss, Steuern sowie Kostenrechnung und SAP® FI. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem „Zertifikat Finanzbuchhalter/in“ bescheinigt.

Umfang
3 Klausuren à 120 Min. an einem Samstag oder Sonntag
Teilnehmende, die nur Modul A belegt haben, können die Klausuren in Heimarbeit bearbeiten und erhalten für diesen Teil eine gesonderte Bescheinigung.

 Nadine Abraham

Nadine Abraham
mehr erfahren

 Peter  Küpper

Peter Küpper
mehr erfahren

 Stefan  Klaus

Stefan Klaus
mehr erfahren

 Klaus Steines

Klaus Steines
mehr erfahren

 Christian Kleeberg

Christian Kleeberg
mehr erfahren

 Dipl.-Finanzwirt <br> Adrian Iwan

Dipl.-Finanzwirt
Adrian Iwan

mehr erfahren

 Cengiz  Önsöz

Cengiz Önsöz
mehr erfahren

 Bernhard  Eiermann

Bernhard Eiermann
mehr erfahren

 Alexander Hunke

Alexander Hunke
mehr erfahren

 Ullrich  Horzella

Ullrich Horzella
mehr erfahren

 Daniel Fuhrmann

Daniel Fuhrmann
mehr erfahren

 Michael Kortland

Michael Kortland
kortland(at)endriss.de
0800 / 775 775 044

 Annette  Schulisch

Annette Schulisch
schulisch(at)endriss.de
0800 / 775 775 019      

 Ellen Hegen

Ellen Hegen
hegen(at)endriss.de
0800 / 775 775 077

Gesamtdauer: 9 Termine
in einem Zeitraum von 4 Monaten

1.390,00 € MwSt.-frei

Ratenzahlung: möglich
8 monatliche Raten in Höhe von 185,00 € – entspricht 1.480,00 €

Abschluss: Finanzbuchhalter

Inklusive E-Learning

Termine

Umkreissuche
Filtern
Bonn Anfahrt
19.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Aachen Anfahrt
19.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Hamburg
bereits ausgebucht
Anfahrt
19.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Mainz Anfahrt
19.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Dortmund Anfahrt
19.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Lahnstein Anfahrt
20.11.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Kassel Anfahrt
10.12.2016 - 23.04.2017
Gebühr: 1.390,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Wuppertal Anfahrt
11.03.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Siegen Anfahrt
11.03.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Essen Anfahrt
18.03.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Bonn Anfahrt
25.03.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Münster Anfahrt
26.03.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Stuttgart Anfahrt
01.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Berlin Anfahrt
01.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Düsseldorf Anfahrt
08.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Hannover Anfahrt
22.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Hamburg Anfahrt
22.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Mannheim Anfahrt
29.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
München Anfahrt
29.04.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Mainz Anfahrt
06.05.2017 - 27.08.2017
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Bremen Anfahrt
04.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Frankfurt Anfahrt
05.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Hannover Anfahrt
11.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Hamburg Anfahrt
11.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Osnabrück Anfahrt
12.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Aachen Anfahrt
18.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Düsseldorf Anfahrt
18.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Mannheim Anfahrt
18.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Mainz Anfahrt
18.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Kassel Anfahrt
18.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Berlin Anfahrt
19.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Bonn Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Essen Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Lahnstein Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Köln Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
München Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Stuttgart Anfahrt
25.11.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Bielefeld Anfahrt
02.12.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Dortmund Anfahrt
02.12.2017 - 22.04.2018
Gebühr: 1.395,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info

Fernstudium

Bundesweit
Gebühr: 1.254,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info

5139

Teilnehmer seit 1999

19

Anmeldungen in den letzten 4 Wochen

4110

Besuche in den letzten 4 Wochen