0

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
einloggen
  1. Home>
  2. Lehrgänge>
  3. Onboarding Steuerkanzlei

Onboarding Steuerkanzlei

Vorbereitung auf den Berufsstart in der Steuerberatung

Verändertes Ausbildungsniveau von Hochschulabsolventen

Für den mittel- und langfristigen Erfolg eines Unternehmens ist die Rekrutierung qualifizierter Nachwuchskräfte eine wesentliche Voraussetzung. Gerade im steuerberatenden Bereich benötigen Arbeitnehmer umfangreiches fachspezifisches Wissen, um nach ihrer Einstellung möglichst schnell im laufenden Tagesgeschäft mitarbeiten zu können.

Allerdings ist die Vermittlung umfassender Kenntnisse im Handels- und Steuerrecht in den vergangenen Jahren immer seltener Schwerpunkt der juristischen und betriebswirtschaftlichen Hochschulausbildung. Gerade in den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen hat die Umstellung auf das Bachelor-/Mastersystem dazu geführt, dass der Wissensstand häufig nicht mehr mit dem des Diploms vergleichbar ist. Bewerber mit Bachelor-Abschluss haben nicht selten keine oder nur eine eingeschränkte steuerrechtliche Ausbildung im Studium erhalten. Auch ist der individuelle Wissensstand aufgrund der Vielfalt an Bachelorstudiengängen höchst heterogen.

Um einen Bewerber zu einem wertvollen und produktiven Mitarbeiter zu entwickeln, sind daher vermehrt innerbetriebliche Schulungsmaßnahmen notwendig. Diese beanspruchen zunehmend die Unternehmenskapazitäten, da eine qualifizierte Fortbildung von erfahrenen Mitarbeitern durchgeführt werden muss und die Vorbereitung solcher Maßnahmen zeitintensiv ist.

Fit for Job – Vom Start weg einsetzbar

Wir bieten Ihnen mit dem Kurs Onboarding Steuerkanzlei die Möglichkeit, neue Mitarbeiter zeitnah nach ihrer Anstellung mit dem notwendigen handels- und steuerrechtlichen Know-how auszustatten. Die Grundlagen für die tägliche Arbeit werden gelegt bzw. wiederholt und die Kenntnisse auf ein anforderungsgerechtes Niveau angehoben. Hierdurch werden die Einsatzmöglichkeiten und die Arbeitsqualität des Mitarbeiters erhöht.

Zudem wird die Motivation der Arbeitnehmer gesteigert, da sie Sachverhalte in ihrer täglichen Arbeit schneller durchdringen und verstärkt selbständig bearbeiten können.

Unterstützt werden sie dabei u. a. durch speziell erstellte Unterlagen, die sowohl für die Lernarbeit als auch für die praktische Arbeit im Sinne eines systematischen Nachschlagewerkes wertvolle Dienste leisten.

Zielgruppe

Onboarding Steuerkanzlei richtet sich an Berufseinsteiger in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, insbesondere Hochschulabsolventen, die über keine oder nur geringe steuerrechtliche Kenntnisse verfügen. Ebenfalls angesprochen sind Fachkräfte, die bereits über betriebswirtschaftliche Praxiserfahrungen verfügen und einen Wechsel in eine Steuerkanzlei planen.

Lernziele und -nutzen

Onboarding Steuerkanzlei vermittelt das Know-how, welches für die selbstständige Bearbeitung alltäglicher und typischer Aufgaben in einer Steuerberatungskanzlei notwendig ist.

Das vermittelte Fachwissen ermöglicht darüber hinaus, Erfahrungen der Praxis in den steuerlichen Gesamtkontext einzuordnen, was wiederum eine schnellere Weiterentwicklung der individuellen Fertigkeiten ermöglicht.

Unterrichtsinhalte
Onboarding Steuerkanzlei

  • Jahresabschluss / Bilanzsteuerrecht   
    • Rechtliche Grundlagen
    • Grundlagen der Buchführung und Buchführungspflicht
    • Aufgaben und Bestandteile des Jahresabschlusses
    • Maßgeblichkeit – Von der Handels- zur Steuerbilanz
    • Zurechnung, Ansatz, Bewertung und Ausweis von
      • Anlage- / Umlaufvermögen
      • Eigenkapital
      • Verbindlichkeiten
      • Rückstellungen
      • Rechnungsabgrenzungsposten
      • Latente Steuern
    • Offenlegung
  • Einkommensteuer   
    • Persönliche Steuerpflicht
    • Einkunftsarten
    • Einkünfteermittlung
    • Verluste
    • Tarif
  • Körperschaftsteuer
    • Steuerpflicht
    • Ermittlung des zu versteuernden Einkommens
    • Verdeckte Einlage / Verdeckte Gewinnausschüttung
    • Organschaft
    • Tarif
  • Gewerbesteuer    
    • Steuerpflicht
    • Ermittlung Gewerbeertrag
    • Hinzurechnungen und Kürzungen
    • Ermittlung Gewerbesteuer
  • Besteuerung von Mitunternehmerschaften
    • Zweistufige Gewinnermittlung
    • Sonderbilanzen
    • Ergänzungsbilanzen
  • Umsatzsteuer
    • Steuerbarkeit
    • Steuerpflicht
    • Bemessungsgrundlage
    • Tarif
    • Vorsteuer
    • Grenzüberschreitende Sachverhalte
  • Abgabenordnung
    • Steuererklärung / Feststellungserklärung
    • Steuerbescheid
    • Festsetzungsfrist
    • Korrekturmöglichkeiten
    • Einspruch

Unterrichtsmethodik

In der zweiwöchigen Präsenzphase wird an zehn Unterrichtstagen das praxisrelevante Grundlagenwissen für die Tätigkeit in einer Steuerkanzlei anwendungsorientiert vermittelt. Dabei werden die Inhalte zunächst vorstrukturiert und systematisch dargestellt und anschließend mit Hilfe zahlreicher Fallstudien anwendungsorientiert eingeübt.

Musterablaufplan

1. Woche

  • Montag bis Mittwoch: Jahresabschluss
  • Donnerstag bis Freitag: Einkommensteuer

2. Woche

  • Montag: Körperschaftsteuer
  • Dienstag: Gewerbesteuer
  • Mittwoch: Mitunternehmerschaft und Umsatzsteuer
  • Donnerstag: Umsatzsteuer
  • Freitag: Abgabenordnung

Ergänzende Hinweise

Unterrichtszeiten
09:00 bis 17:00 Uhr

Bescheinigung
Die Lehrgangsteilnehmer erhalten eine umfassende Teilnahmebescheinigung, mit der sie die erworbenen Kenntnisse gegenüber Ihrem Arbeitgeber dokumentieren können.

 André Schneider

André Schneider
mehr erfahren

 Stephan Vossel

Stephan Vossel
mehr erfahren

 Dipl.-Finanzwirt <br>Tim Schröders, STB

Dipl.-Finanzwirt
Tim Schröders, STB

mehr erfahren

 Jan Kleinlosen

Jan Kleinlosen
mehr erfahren

 Markus  Goblet

Markus Goblet
mehr erfahren

 Gerhard Brück

Gerhard Brück
brueck(at)endriss.de
0800 / 775 775 018

Gesamtdauer: 10 Tage
in einem Zeitraum von 2 Wochen

1.750,00 € MwSt.-frei

Termine

Umkreissuche
Filtern
Frankfurt Anfahrt
27.03.2017 - 07.04.2017
Gebühr: 1.750,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Köln Anfahrt
08.05.2017 - 19.05.2017
Gebühr: 1.750,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Düsseldorf Anfahrt
04.09.2017 - 15.09.2017
Gebühr: 1.750,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info
Stuttgart Anfahrt
27.11.2017 - 08.12.2017
Gebühr: 1.750,00 € MwSt.-frei
anmelden
Info